Zierfische
Artikelnummer T01234

Peru-Altum-Skalar, Pterophyllum cf. scalare peruensis


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
12,99 EUR *
Alter Preis: 19,99 €
Sie sparen 35 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 12,99 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 5-6 cm.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Pterophyllum cf. scalare, zu Deutsch auch als Peru-Altum-Skalar bezeichnet, ist ursprünglich in dem südamerikanischen Land Peru beheimatet. Die zu den Buntbarschen gehörenden Peru-Altum-Sklare werden etwas größer als die handelsüblichen Zuchtskalare, bleiben aber etwas kleiner als die "originalen" Pterophyllum altum.

Mit einer Länge von bis zu 15 cm und einer Höhe von etwa 25 cm kann Pterophyllum cf. scalare ein Alter von über 10 Jahren erreichen. Die artgerechte Haltung des geselligen Peru-Altum-Skalar, der sich nur in einer Gruppe von Artgenossen wohl fühlt, sollte in einem Aquarium erfolgen, das nicht nur groß (ca. 60 Liter je ausgewachsenem Peru-Altum-Skalar), sondern auch eine Höhe von mindestens 50 cm besitzt.

Die Wassertemperatur sollte 27-30°Celsius betragen und der pH-Wert bei 5-7,5 liegen, mit einer Gesamthärte von unter 10° dGH. Eine dichte Bepflanzung mit Amazonas-Pflanzen oder Vallisnerien sowie senkrechte Wurzeln bieten dem recht schreckhaftem Pterophyllum cf. scalare ausreichend Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten. Die Vergesellschaftung von Peru-Altum-Skalaren ist nur mit größeren Fischarten (z.B. größere Salmler und Corydoras-Arten) problemlos möglich. Kleiner Fische werden unter Umständen gefressen.

Auch Schwarmfische (z. B. Sumatrabarbe) sind ungeeignet, da sie die Flossen der Skalare anzupfen könnten. In freier Natur ernährt sich der Pterophyllum cf. scalare von anfliegenden Insekten, im Wasser lebenden Insektenlarven sowie kleineren Fischen und bevorzugt daher größeres Lebend- oder Frostfutter (z. B. Artemia, schwarze und weiße Mücenlarven), aber auch pflanzliche Kost oder Trockenfutter werden akzeptiert. Innerhalb der Gruppe bilden die Peru-Altum-Sklare Paare, die ihr Fortpflanzungsrevier verteidigen und an senkrechten Substraten ablaichen. Beide Elterntiere kümmern sich um die Jungtiere.

 



EAN: 0633643674705