Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra, Alipes multicostis

22,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Nigeria Terra Versand: Wirbellose DHL

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 17114
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra, Alipes multicostis"

Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra, Alipes multicostis

Auf einen Blick:


Name:
Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra, Alipes multicostis
Herkunft:
Afrika (Kamerun)
Bodengrund:
Naturhumus, Kokoshumus
Temperatur:
24 - 30 °Celsius
Terrariumgröße:
30 x 30 x 30 cm
Futter:
Insekten
Zucht möglich:
keine Angaben
Größe:
bis zu 12 cm

Im Detail: Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra, Alipes multicostis

Der Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Alipes multicostis stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Raum.

Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra benötigen einen hohen Bodengrund

Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra können im Terrarium auf eine Endgröße von 12 cm heranwachsen. Die Exoten benötigen von daher ein Terrarium mit den Abmessungen 30 x 30 x 30 cm. Wichtig ist, dass Sie Ihr Terrarium gut und sicher abdecken. Die Tiere würden Ihnen ansonsten herausklettern und abhauen.

Um ihren Alipes multicostis ein naturgetreues Umfeld zu schaffen, sollte das Terrarium über eine 10 cm hohe Bodenschicht verfügen. Hierfür eignet sich Naturhumus oder Kokoshumus. Ihre Tiere werden sich sofort darin eingraben. Auch Moos sollte stets im Terrarium vorhanden sein. Aber Vorsicht! Sie sollten niemals nasses Moos verwenden. Die Skolopender können daran sterben.

Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra sind friedlich und sozial. Sie sollten im Idealfall in einer Gruppe mit mehreren Artgenossen gehalten werden.

Im Terrarium sollten Temperaturwerte zwischen 24 und 30 Grad Celsius vorherrschend sein. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 65 - 85 % liegen.

Alipes multicostis sind Fleischfresser

Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra ernähren sich carnivor. Ganz oben auf dem Speiseplan stehen dabei Insekten.

Die Nachzucht von Alipes multicostis  im Terrarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Schwarzkopf-Fähnchenskolopendra (Alipes multicostis) liegen uns aktuell leider noch keine verwertbaren Informationen vor.

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview