Zierfische
Artikelnummer NEW-11717

Blaubandsalmler, Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon, 5er Gruppe


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 5 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -54 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Blaubandsalmler, Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon, 5er Gruppe

Auf einen Blick:


Name: Blaubandsalmler, Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 5,0 - 7,5
Temperatur: 22-28° Celsius
Beckengröße: ab 60 l
Bepflanzung wichtig: nein, aber empfehlenswert
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja, aber schwierig
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 5 cm

Im Detail: Blaubandsalmler, Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon

Der Blaubandsalmler mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon stammt ursprünglich aus Südamerika. Die zu den Salmlern zählenden Süßwasserfische sind aufgrund ihres attraktiven optischen Erscheinungsbildes in der Aquaristik heiß begehrt.

Blaubandsalmler sind Schwarmfische

Blaubandsalmler können im Aquarium auf eine Maximalgröße von ungefähr 5 cm heranwachsen. Sie benötigen ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 60 cm. Das entspricht einem Füllvolumen von mindestens 60 l. Besagtes Becken sollte zum Wohle der Süßwasserfische über einen sandigen dunklen Bodengrund sowie vereinzelte Wurzeln, Röhren oder Stein- und Felsaufbauten verfügen. Diese dienen den Fischen als Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten. In dicht bepflanzten Aquarien kommt die Färbung der Süßwasserfische sehr gut zur Geltung.

Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon sollten im Idealfall in einem Schwarm mit mindestens 10 Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung ist möglich. Blaubandsalmler können problemlos mit anderen gleich großen und friedlichen Zierfischen vergesellschaftet werden.

Die Salmler stellen keine gesonderten Ansprüche an die Wasserwerte im Becken. Sie fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 28 bei einem pH-Wert zwischen 5,0 und 7,5 sehr wohl. Die Wasserhärte sollte ungefähr bei 10 dGH liegen. Um einer zu starken Verschmutzung des Wassers entgegenzuwirken, sollten monatlich mindestens 20 - 30 % des Wassers gewechselt werden. Das zugesetzte Wasser sollte annähernd auf Temperatur des Aquariumwassers sein.

Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon sind Allesfresser

Blaubandsalmler sind einfach zu füttern. Die Fische zählen zu den Allesfressern. Sie nehmen Flockenfutter, Frostfutter oder Lebendfutter ohne Probleme an. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer Salmler. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon im Aquarium   

Blaubandsalmler (Hyphessobrycon sp. Blue Ribbon) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Tiere zählen zu den Freilaichern und betreiben keine Brutpflege. Die Zucht gestaltet sich allerdings als schwierig und aufwendig. 

Unsere Blaubandsalmler sind bei Lieferung meist ca. 3 cm groß. Abgabe nur in 5er Gruppen! Die Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind von daher möglich. 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland. EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...