Goldfarbener Fiederbartwels, Synodontis nigrita gold

21,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 7425
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Goldfarbener Fiederbartwels, Synodontis nigrita gold"

Synodontis nigrita gold, goldfarbener Fiederbartwels

Der Synodontis nigrita gold ist unter seiner deutschen Entsprechung „goldener Fliederbartwels“ besser bekannt. Bei diesem Süßwasserfisch handelt es sich um eine aus dem westafrikanischen Nigeria stammende Wildform. Der Name bezieht sich auf die goldene Farbgebung der Fische. In ihrer natürlichen Umgebung können die hübschen Tiere eine Größe von bis zu 22 cm erreichen. Eine geschlechtsspezifische Bestimmung ist an den Synodontis nigrita gold relativ einfach vorzunehmen. Die Weibchen sind fülliger und rundlicher als die schmalen Männchen. Sollten die goldenen Fliederbartwelse nach dem Transport über eine dunklere Färbung verfügen, ist das kein Irrtum. Nachforschungen haben ergeben, dass sich diese schuppigen Kameraden in Stresssituationen wie beispielsweise beim Transport deutlich wahrnehmbar verdunkeln. Diese Kuriosität ist nicht von Dauer. Binnen kürzester Zeit werden die Fische wieder ihre typisch goldene Färbung annehmen.

Aufgrund ihrer optisch ansprechenden Färbung in Kombination mit ihrer einfachen Haltung ist der Synodontis nigrita gold bei Aquarianern ausgesprochen beliebt. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass eine Vergesellschaftung der dämmerungs- und nachtaktiven goldenen Fliederbartwelse nicht unbedingt empfehlenswert ist. Eine Haltung mit anderen Fischen wie bei beispielsweise Hemichromis-Arten bereiteten hingegen keinerlei Komplikationen. Für Ihre neuen Haustiere sollten Sie ein Aquarium mit einer Beckenlänge von maximal 120 cm und einem Fassungsvermögen von 200 Liter einkalkulieren. Wer seinen Synodontis nigrita gold liebt, der schafft ihm ein Becken mit ausreichend Höhlen. Diese dienen den Tieren als nötige Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten. An die Wasserbedingungen stellt der goldene Fliederbartwels nahezu keine Anforderungen. Sie sollten lediglich dafür sorgen, dass die Wassertemperatur zwischen 22 - 26°C bleibt. Das ist alles. Auch im Hinblick auf die Ernährung ist Ihr kleiner Liebling pflegeleicht. Bei ihm handelt es sich um einen Allesfresser, der auch zu Granulat- und Lebendfutter nicht nein sagen würde.

Eine Zucht von Synodontis nigrita gold in „Gefangenschaft“ konnte bereits erfolgreich nachgewiesen werden. Bei diesem Fisch handelt es sich um einen Freilaicher, welcher seine Eier hauptsächlich an der Beckenscheibe ablegt. Auch der Nachwuchs bedarf keiner weiteren Pflege-Vorrichtungen. Vergegenwärtigt man sich diese Tatsachenbestände ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Aquarianer einen Synodontis nigrita gold ins Becken setzen möchten.

Alle Angaben dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview