Zierfische
Artikelnummer T01394

Schwarzblauer Skalar, Pterophyllum scalare


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 2 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schwarzblauer Skalar, Pterophyllum scalare

Auf einen Blick:


Name: Schwarzblauer Skalar, Pterophyllum scalare
Herkunft: Amazonas-Einzugsgebiet
Gesellschaftsaquarium: ja, aber nicht mit zu kleinen Fischen
Wasser: weich - mittelhart: pH 6,5 - 8,0
Temperatur: 24 - 30 ° Celsius
Beckengröße: ab 250 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: nein
Größe: 25 cm hoch und 15 cm lang

Im Detail: Schwarzblauer Skalar, Pterophyllum scalare

Der Schwarzblaue Skalar (Pterophyllum scalare) ist eine Zuchtform des Skalars. Dieser zählt neben dem Diskus zu den majestätischsten Fischen in unseren Aquarien. Das Verbreitungsgebiet des Süßwasserfisches erstreckt sich fast über das gesamte Amazonas-Einzugsgebiet von den Guyana-Ländern bis nach Peru. Wegen der großen Verbreitung haben sich im Laufe der Evolution Standort-Varianten ausgebildet, deren taxonomischer Status noch nicht endgültig geklärt ist.

Schwarzblaue Skalare sind einfach in Haltung und Pflege

Schwarzblaue Skalare können im Aquarium 25 cm hoch und 15 cm lang werden. Sie benötigen ein Aquarium mit einem Füllvolumen von mindestens 250 l. Aufgrund der Höhe der Tiere sollte das Becken mindestens 50 cm hoch sein. Die Einrichtung des Aquariums sollte senkrechte Strukturen wie Holzkonstruktionen oder Pflanzen wie Vallisnerien oder Echinodorus als Rückzugsmöglichkeiten anbieten. 

Schwarzblaue Skalare können paarweise oder in einer Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen, nicht zu kleinen Arten ist problemlos möglich. Kleinere Arten werden gerne als Futter wahrgenommen.

Pterophyllum scalare stellen keine gesonderten Ansprüche an die Wasserwerte im Becken. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,5 und 8,0. Die Gesamthärte sollte zwischen 3 - 25° dGH liegen.

Pterophyllum scalare bevorzugen Lebendfutter

Schwarzblaue Skalare sind bei ihrer Nahrung wenig wählerisch. Sie bevorzugen allerdings Lebendfutter.

Die Nachzucht von Pterophyllum scalare im Aquarium

Die Fortpflanzung von Schwarzblauen Skalaren (Pterophyllum scalare) im Aquarium ist in der Regel kein Problem. Beide Elterntiere bewachen das Gelege an senkrechten Strukturen. Auch nach dem Schlüpfen der Jungtiere, das etwa nach zwei Tagen erfolgt, wird der Nachwuchs bewacht und kann mit Artemia-Nauplien gefüttert werden.

Bei Lieferung sind unsere Schwarzblauen Skalare etwa 5 - 7 cm groß. Eine Geschlechterunterscheidung ist nicht möglich.

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...