Schneckenbuntbarsch gold, Lamprologus ocellatus, DNZ

14,59 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 7268
Produktinformationen "Schneckenbuntbarsch gold, Lamprologus ocellatus, DNZ"

Schneckenbuntbarsch gold, Lamprologus ocellatus, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Schneckenbuntbarsch gold, Lamprologus ocellatus
Herkunft: Tanganjikasee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: eher hart, pH 7,5 - 8,5
Temperatur: 24- 26° Celsius
Beckengröße: ab 60 cm
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Flockenfutter, Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 7 cm

Im Detail: Schneckenbuntbarsch gold, Lamprologus ocellatus

Der Schneckenbuntbarsch gold mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Lamprologus ocellatus stammt ursprünglich aus dem Tanganjikasee. Mit seiner Endgröße von lediglich 7 cm zählt der Süßwasserfisch zu den kleinbleibenden Cichliden.

Schneckenbuntbarsche gold benötigen Schneckenhäuser

Für die artgerechte Haltung von Schneckenbuntbarschen gold empfiehlt sich ein Aquarium mit einer Beckenlänge von mindestens 60 cm. Zum Wohle der Lamprologus ocellatus sollte das Aquarium mit ausreichend Höhlen, Röhren sowie Stein- und Felsaufbauten versehen sein. Diese dienen den Cichliden als Versteckmöglichkeiten und lassen eine naturnahe Umgebung entstehen. Als Bodengrund eignet sich Sand oder feiner Kies. Eine Bepflanzung ist nicht zwingend erforderlich. Wichtig ist allerdings, dass die Schneckenbuntbarsche gold Lochgestein als Dekoration und Versteckmöglichkeit im Becken vorfonden. Darüber hinaus sollten sich unbedingt Schneckenhäuser im Aquarium befinden. Sie dienen den Tieren als Unterschlupf und Bruthöhle. Es muss für jeden Lamprologus ocellatus ein Schneckenhaus angeboten werden. Zusätzlich sollten noch einige weitere Häuser in das Becken gegeben werden, damit die Barsche eine Auswahl haben.

Die Buntbarsche bilden kleine Reviere, die sie auch verteidigen. Ungeachtet dieses Tatsachenbestandes können die Tiere als Paar oder in einer Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen und friedliebenden Arten ist möglich.

Schneckenbuntbarsche gold stellen keine gesonderten Ansprüche an die Wasserwerte im Becken. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 24 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5. Der Härtebereich sollte bei 12° bis 20° dGH liegen.

Lamprologus ocellatus sind einfach zu füttern

Schneckenbuntbarsche gold sind in Futterdingen nicht sonderlich nicht sonderlich wählerisch. Sie lassen sich an Frostfutter, Flockenfutter oder Lebendfutter gewöhnen. Insbesondere Artemia und rote Mückenlarven werden gerne als Snack angenommen. 

Die Nachzucht von Lamprologus ocellatus im Aquarium

Wenn die Parameter im Aquarium dafür geeignet sind, wird ein harmonisierendes Paar auch irgendwann einmal ablaichen. Das Weibchen legt die Eier in einem Schneckenhaus ab und pflegt die Brut anschießend. Das Männchen verteidigt das Revier und vertreibt andere Fische vom Gelege.

Unsere Schneckenbuntbarsche gold sind bei Lieferung 2 - 3 cm groß. Eine Geschlechterauswahl  ist bei dieser Größe leider ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview