Lethrinops micrentodon MAKOKOLA, DNZ

26,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 10490
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Lethrinops micrentodon MAKOKOLA, DNZ"

Maulbrüter, Lethrinops micrentodon MAKOKOLA, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Maulbrüter, Lethrinops micrentodon MAKOKOLA
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 7,5 - 8,5
Temperatur: 24-30° Celsius
Beckengröße: ab 450 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Granulat, Flockenfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 13 cm

Im Detail: Maulbrüter, Lethrinops micrentodon MAKOKOLA

Der Maulbrüter mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Lethrinops micrentodon MAKOKOLA ist im afrikanischen Malawisee beheimatet. Dort ist er in erster Linie im sedimentfreien Gelände über Freiflächen aber immer in der Nähe von Steinen anzutreffen. Die Körperfärbung der Maulbrüter hat viele Elemente verschiedener Farben, die alle auf einem schillernd silbernem Körper mit dunkleren Streifen liegen. In ihrem natürlichen Habitat ernähren sich die Maulbrüter vor allem von Kleinstlebewesen, die sie aus dem Sand hervorwühlen. Meist werden sie dabei von anderen Arten verfolgt, die sich ihren eigenen Anteil Futter aus dem aufgewirbelten erhoffen.

Maulbrüter benötigen einen sandigen Bodengrund

Maulbrüter können im Aquarium auf eine Größe von maximal 13 cm heranwachsen. Sie benötigen deshalb ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 150 cm sowie einem Füllvolumen von mindestens 450 l. Besagtes Becken sollte zum Wohle der Tiere über viel freien Schwimmraum, einige Steine sowie einen sandigen Bodengrund verfügen. In einem Aquarium, das eine Kantenlänge von wenigstens 150 cm aufweisen sollte, mit relativ viel freiem Schwimmraum, einigen Steinen und vor allem Sandboden fühlen sich die limnivoren Tiere sehr wohl.

Lethrinops albus Kande "Blue Fin" ist ein eher friedlicher Aquarienbewohner. In einem Becken mit den entsprechenden Abmessungen (500 l Fassungsvermögen) können die Buntbarsche sehr gut vergesellschaftet werden.  Zur Vergesellschaftung der wenig durchsetzungsstarken Tiere eignen sich Fische mit ähnlichem Temperament wie beispielsweise Aulonocara

Der pH-Wert für Maulbrüter sollte zwischen 7,5 und 8,5 und der Härtebereich bei ca. 9° bis 30° dGH liegen. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 24 - 30 Grad Celsius sehr wohl.

Lethrinops micrentodon MAKOKOLA mögen fleischliche Kost

Maulbrüter ernähren sich von Natur aus carnivor. Daran wird sich auch im Aquarium nichts ändern. Die Cichliden sollten hauptsächlich mit Lebend- oder Frostfutter ernährt werden. Allerdings wird auch Granulat oder Flockenfutter angenommen.

Die Nachzucht von Lethrinops micrentodon MAKOKOLA  im Aquarium

Eine Zucht von  Maulbrütern (Lethrinops micrentodon MAKOKOLA) im Aquarium ist möglich. Die Fische zählen zu den Maulbrütern. Das Weibchen kümmert sich um die Aufzucht.

Bei Lieferung sind unsere Maulbrüter meist etwa 6 - 8 cm groß. Abweichungen sind möglich.

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.