Rot-Blauer Perusalmler, Hyphessobrycon margitae

6,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Peru Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 4

6,99 €*

Bis 9

6,79 €*

-2.9 %
Ab 10

6,59 €*

-5.7 %
Produktnummer: 17174
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Rot-Blauer Perusalmler, Hyphessobrycon margitae"

Rot-Blauer Perusalmler, Hyphessobrycon margitae

Auf einen Blick:


Name: Rot-Blauer Perusalmler, Hyphessobrycon margitae
Herkunft: Südamerika (Peru)
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis hart, pH 6,5 - 7,8
Temperatur: 22 - 30° Celsius
Beckengröße: ab 80 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja, Freilaicher
Größe: bis zu 5 cm

Im Detail: Rot-Blauer Perusalmler, Hyphessobrycon margitae

Bei dem Rot-Blauen Perusalmler (Hyphessobrycon margitae) handelt es sich um einen Salmler aus Südamerika. Besonders in Peru ist der Süßwasserfisch weit verbreitet.

Rot-Blaue Perusalmler sind gesellige Beckenbewohner

Rot-Blaue Perusalmler sind einfache Pfleglinge. Die Salmler können im Aquarium auf eine Maximalgröße von 5 cm heranwachsen. Sie benötigen deshalb ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 80 l.

Für das Wohlergehen Ihrer Hyphessobrycon margitae ist es ratsam, das Becken mit einem sandigen Bodengrund auszustatten. Auch Pflanzen, Wurzeln sowie Stein- oder Felsaufbauten sollten sich im Aquarium befinden. Sie dimmen das Licht und dienen den Fischen als Versteck und Rückzugsmöglichkeit.

Rot-Blaue Perusalmler sind friedliche und freundliche Zeitgenossen. Sie sollten im Idealfall in einer Gruppe mit mehreren Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Salmlern lässt sich problemlos durchführen.

Auch im Hinblick auf die Wasserwerte stellen die Salmler keine gesonderten Ansprüche. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 - 30 Grad Celsius. Der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,8 liegen.

Hyphessobrycon margitae sind beim Futter nicht wählerisch

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Rot-Blauen Perusalmler ist denkbar simpel. Die Salmler nehmen Lebendfutter, Frostfutter und Flockenfutter dankend an.

Die Nachzucht von Hyphessobrycon margitae im Aquarium

Rot-Blaue Perusalmler (Hyphessobrycon margitae) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Fische zählen zu den Freilaichern.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.