Zierfische
Artikelnummer NEW-14042

Prachtzwerggurami, Parosphromenus gunawani


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
8,95 EUR *
Alter Preis: 10,95 €
Sie sparen 18 %
Inhalt 1 Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Separater Versand aus unserer Raritäten-Anlage. Mindestabnahme 5 Stück.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Prachtzwerggurami, Parosphromenus gunawani

Auf einen Blick:


Name: Prachtzwerggurami, Parosphromenus gunawani
Herkunft: Südostasien (Sumatra)
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - mittelhart: pH 5,0 - 6,0
Temperatur: 22-30 ° Celsius
Beckengröße: mindestens 60 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: nein, aber von Vorteil
Futter: Lebendfutter
Zucht möglich: keine Angaben
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 3 cm

Im Detail: Prachtzwerggurami, Parosphromenus gunawani

Der Prachtzwerggurami mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Parosphromenus gunawani stammt ursprünglich aus Südostasien. Insbesondere auf Sumatra ist der zu den Prachtguramis zählende Süßwasserfisch weit verbreitet.

Prachtzwergguramis sind einfache Pfleglinge

Die hübschen Prachtzwergguramis sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Sie können im Aquarium auf eine Endgröße von ungefähr 6 cm heranwachsen und benötigen deshalb ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 60 cm. Das Becken selbst sollte zum Wohle der Parosphromenus gunawani mit einem kiesigen Bodengrund, diversen Wasserpflanzen (Vallisnerien, Pfeilkraut) sowie verschiedenen Röhren ausgestattet sein. Diese dienen den possierlichen Tierchen als Versteck und Rückzugsmöglichkeit.

Prachtzwergguramis sind friedliche und freundliche Gesellen. Sie können problemlos als Paar oder in einer Gruppe mit mindestens 5 Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen friedfertigen und gleich großen Zierfischen sowie Zwerggarnelen ist möglich.

Die Prachtguramis stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 5,0 und 6,0.

Parosphromenus gunawani mögen Lebendfutter

Prachtzwergguramis nehmen Lebendfutter mit Freuden an. Insbesondere weiße Mückenlarven, Artemia oder Tubifex stehen ganz werden nach Herzenslust verspeist.

Die Nachzucht von Parosphromenus gunawani im Aquarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Prachtzwergguramis (Parosphromenus gunawani) in einem Aquarium liegen uns aktuell leider noch keine verwertbaren Informationen vor.