Gewöhnliche Strumpfbandnatter, Thamnophis sirtalis

101,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 16528
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Gewöhnliche Strumpfbandnatter, Thamnophis sirtalis"

Gewöhnliche Strumpfbandnatter, Thamnophis sirtalis

Auf einen Blick:


Name:
Gewöhnliche Strumpfbandnatter, Thamnophis sirtalis
Herkunft:
USA, Kanada
Bodengrund:
Walderde-Sand-Gemisch
Temperatur:
22-26 Grad Celsius
Terrariumgröße:
175 x 75 x 50 cm
Futter:
Lurche, Fische, Schnecken, Mäuse
Zucht möglich:
ja, lebendgebärend
Größe:
bis zu 130 cm

Im Detail: Gewöhnliche Strumpfbandnatter, Thamnophis sirtalis

Die Gewöhnliche Strumpfbandnatter (Thamnophis sirtalis) stammt ursprünglich aus Nordamerika und Kanada. Die hübschen Schlangen halten sich bevorzugt in der Nähe von Gewässern auf. Auch in der Nähe von Siedlungen wurden sie bereits gesichtet. Gewöhnliche Strumpfbandnattern sind sehr aktiv, besitzen einen verhältnismäßig schmalen Kopf, haben große Augen und können, je nach Art und Variante, über eine braune oder schwarze Körperfärbung verfügen.

Gewöhnliche Strumpfbandnattern können in einem Terrarium oder einem Aquaterrarium gehalten werden

Die Gewöhnlichen Strumpfbandnattern sind sehr einfach in Haltung und Pflege. Sie sind der ideale Besatz für Anfänger und Neulinge. Die Tiere können im Terrarium auf eine Länge von mindestens 130 cm heranwachsen. Die Weibchen werden dabei stets etwas größer als die männlichen Tiere. Für die artgerechte Haltung und Pflege von Thamnophis sirtalis empfiehlt sich ein Terrarium oder ein Aquaterrarium mit einer Größe von mindestens 175 x 75 x 50 cm. Als Bodengrund empfiehlt sich ein Erde-Sand-Gemisch.

Gewöhnliche Strumpfbandnattern sind tagaktiv. Zum Wohle der Exoten sollte das Terrarium mit diversen Verstecken, Klettermöglichkeiten, einer Wasserschale sowie einer Wetbox ausgestattet sein.

Thamnophis sirtalis fühlen sich bei Temperaturwerten zwischen 22 - 26 Grad Celsius sehr wohl. Unter dem Wärme-Spot kann die Lufttemperatur auch gerne 35 Grad Celsius betragen. Die Luftfeuchtigkeit im Terrarium sollte zwischen 70-90 % liegen.

Thamnophis sirtalis lassen sich an Mäuse gewöhnen

Gewöhnliche Strumpfbandnattern fressen von Natur aus Lurche, Fische und Schnecken. Im Terrarium lassen sich die Exoten allerdings ganz einfach an Mäuse gewöhnen.

Die Nachzucht von Thamnophis sirtalis im Terrarium

Gewöhnliche Strumpfbandnattern (Thamnophis sirtalis) konnten bereits erfolgreich im Terrarium nachgezüchtet werden. Die Schlangen sind lebendgebärend. Nach ungefähr 3 Monaten bringt das weibliche Tier zwischen 20 und 50 Jungtiere zur Welt.

 

    Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
    Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

    0 von 0 Bewertungen

    Bewerten Sie dieses Produkt!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

    Perfekt

    Sehr gut

    Gut

    Akzeptierbar

    Unbefriedigend


    Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
    Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.