Gestreifter Tanganjikabuntbarsch, Neolamprologus cylindricus, DNZ

14,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere Bestellware EFS
Produktnummer: 13166
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Gestreifter Tanganjikabuntbarsch, Neolamprologus cylindricus, DNZ"

Gestreifter Tanganjikabuntbarsch, Neolamprologus cylindricus

Auf einen Blick:


Name: Gestreifter Tanganjikabuntbarsch, Neolamprologus cylindricus
Herkunft: Tanganjika-See
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - hart, pH ca. 7,8 - 9,0
Temperatur: 24-26° Celsius
Beckengröße: ab 150 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Trockenfutter
Zucht möglich: ja, Höhlenbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 10 cm

Im Detail: Gestreifter Tanganjikabuntbarsch, Neolamprologus cylindricus

Den Gestreiften Tanganjikabuntbarsch kennt man unter der wissenschaftlichen Bezeichnung Neolamprologus cylindricus. Bei diesem Süßwasserfisch handelt es sich um Buntbarsch, welcher endemisch im südöstlichen Teil des Tanganjikasees vorkommt. In seinem natürlichen Habitat ist der Lamprologus falcicula bevorzugt in den felsigen Territorien in Ufernähe angesiedelt und ernährt sich hauptsächlich von kleineren Krebstieren, Insektenlarven oder anderen kleineren Lebewesen. Bei dem Gestreiften Tanganjikabuntbarsch ist der Name noch Programm. Der Barsch überzeugt durch eine hellbraune und beigefarbene Körperfärbung.

Gestreifte Tanganjikabuntbarsche sollten als Paar gehalten werden

Gestreifte Tanganjikabuntbarsche können im Aquarium auf eine Gesamtgröße von bis zu 10 cm heranwachsen und benötigen viel Freiraum zum Schwimmen. Ein Becken mit einem Fassungsvermögen von mindestens 150 l ist von daher zwingend erforderlich.

Gestreifte Tanganjikabuntbarsche zählen zu den Felscichliden. Sie bevorzugen die felsigen Areale des Tanganjikasees. Dieser Tatsachenbestand sollte bei der Aquariengestaltung unbedingt berücksichtigt werden. Zum Wohle der Tiere ist es ratsam, das Aquarium mit vereinzelten Fels- und Steinaufbauten auszustatten. Die Dekorationen dienen den Cichliden als Rückzugsmöglichkeit und lassen eine naturnahe Atmosphäre im Aquarium entstehen.

Neolamprologus cylindricus sind friedliche und soziale Zeitgenossen. Die Buntbarsche sollten im Idealfall als Paar in einem Artenaquarium gehalten werden. Wenn das Becken groß genug ist, ist auch eine Vergesellschaftung mit anderen Tanganjika-Buntbarschen möglich. Von einer Vergesellschaftung mit Garnelen ist allerdings abzusehen. Die kleinen Wirbellosen stehen ganz oben auf dem Speiseplan der Cichliden.

Gestreifte Tanganjikabuntbarsche passen sich den vorherrschenden Wasserwerten im Becken optimal an. Sie fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 24 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,8 und 9,0 sehr wohl.

Neolamprologus cylindricus lassen sich problemlos füttern

In ihrem natürlichen Lebensraum ernähren sich die Neolamprologus cylindricus weitestgehend omnivor. Auch im Aquarium lassen sich die Buntbarsche ohne viel Aufwand an Frost- und Lebendfutter gewöhnen. Darüber hinaus wird auch Trockenfutter dankend angenommen. Achten Sie lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer schuppigen Freunde. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Neolamprologus cylindricus im Aquarium

Gestreifte Tanganjikabuntbarsche (Neolamprologus cylindricus) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Buntbarsche zählen zu den Höhlenbrütern. Die Weibchen platzieren ihre befruchteten Eier an die Decken von Höhlen und übernehmen die Brutpflege. Ein Gelege kann dabei bis zu 100 Eier umfassen. Nach 3 - 4 Tagen schlüpfen die Jungtiere.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.