Amphibien
Artikelnummer NEW-11773

Chinesische Streifenschildkröte, Mauremys sinensis


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 0 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Chinesische Streifenschildkröten, Mauremys sinensis

Auf einen Blick:


Name: Chinesische Streifenschildkröten, Mauremys sinensis
Synonym: Bunte Streifenschildkröte
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: nein
Wasser: weich bis hart, pH ca. 6,0 - 8,0
Temperatur: 20-28° Celsius
Beckengröße: ab 120 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 25 cm

Im Detail: Chinesische Streifenschildkröten, Mauremys sinensis

Die Chinesische Streifenschildkröte mit der lateinischen Bezeichnung Mauremys sinensis stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Dort erstreckt sich ihr Verbreitungsgebiet über den Süden Chinas, die Insel Hainan, Taiwan, den westlichen Ryukyu Inseln und Vietnam ist die Wasserschildkröte weit verbreitet.

Chinesische Streifenschildkröten sind anfängertauglich

Chinesische Streifenschildkröten können eine Endgröße von ungefähr 25 cm erreichen. Sie benötigen ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 120 cm. Wichtig dabei ist, dass das Becken über einen Wasser- sowie einen Landteil verfügt.

Mauremys sinensis sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Die Schildkröten können auch als Paar gehalten werden. Von einer Vergesellschaftung mit anderen Arten ist abzusehen.

Chinesische Streifenschildkröten bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 20 und 28 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6 und 8. In den Wintermonaten legt die Schildkröte eine Aktivitätspause ein. Während dieser Zeit sollte die Wassertemperatur auf 10 - 15 Grad Celsius reduziert werden. Das Wasser sollte regelmäßig gewechselt werden. Zum Sonnen sollte für die Wasserschildkröten ein 80-W-Punktstrahler angebracht werden.

Mauremys sinensis sind Allesfresser

Chinesische Streifenschildkröten sind einfach zu füttern. Die Wasserschildkröten zählen zu den Allesfressern. Sie nehmen Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter aber auch Obst und Gemüse dankend an.

Die Nachzucht von Mauremys sinensis im Aquaterrarium

Chinesische Streifenschildkröten (Mauremys sinensis) konnten bereits erfolgreich im Aquaterrarium nachgezüchtet werden. Die Schildkröten legen Eier.

 

 

 

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...