Cauca-Molly, Poecilia caucana

6,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere
Produktnummer: 13487
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Cauca-Molly, Poecilia caucana"

Cauca-Molly, Poecilia caucana

Auf einen Blick:


Name: Cauca-Molly, Poecilia caucana
Herkunft: Mittelamerika, Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: eher hart, pH ca. 8,2 - 8,5
Temperatur: 22-26° Celsius
Beckengröße: mindestens 50 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Algenaufwuchs, Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: ja, lebendgebärend
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 6 cm

Im Detail: Cauca-Molly, Poecilia caucana

Der Cauca-Molly mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Poecilia caucana stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Dort erstreckt sich der Lebensraum des zu den lebendgebärenden Zahnkarpfen zählenden Süßwasserfisches über die Gewässer Kolumbiens, Venezuelas und Panamas. Cauca-Mollys werden "nur" 6 cm groß. Sie zählenden somit mit zu den kleinsten Zahnkarpfen überhaupt.

Cauca-Mollys sind einfach in Haltung und Pflege

Die artgerechte Haltung und Pflege von Cauca-Mollys stellt selbst Laien auf dem Gebiet der Aquaristik vor keinerlei nennenswerte Herausforderungen. Ein großes Aquarium ist nicht erforderlich. Ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 50 cm ist absolut ausreichend. Zum Wohle der Poecilia caucana sollte besagtes Behältnis über einen sandigen Bodengrund verfügen und mit vereinzelten Verstecken und Unterschlüpfen ausgestattet sein. Hierfür eignen sich Wurzeln, Röhren, Höhlen, Aquarienpflanzen sowie Fels- oder Steinaufbauten.

Cauca-Mollys sind friedliche und soziale Beckenbewohner. Sie können ganz einfach und bequem in einer Gruppe mit anderen Artgenossen gehalten werden. Dabei sollten sich stets mehr Weibchen als Männchen im Becken befinden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen Süßwasserfischen ist möglich.

Auch im Hinblick auf die Wasserwerte haben Sie bei den Poecilia caucana nur wenig zu beachten. Die Zahnkarpfen fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 8,0 und 8,5 sehr wohl. Achten Sie als Halter bitte darauf, dass stets ein gewisser Salzgehalt (1 TL pro 50 l) im Wasser vorherrschend ist.

Poecilia caucana sind einfach zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Cauca-Molly ist nicht sonderlich kompliziert. Die Winzlinge nehmen Algenaufwuchs, Frost- und Lebendfutter mit Freuden an. Sorgen Sie als Halter bitte über ausreichend Abwechslung auf dem Speiseplan. Ihre schuppigen Freunde werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Poecilia caucana im Aquarium

Cauca-Mollys (Poecilia caucana) lassen sich problemlos im Aquarium nachzüchten. Die Anzahl der Jungfische ist allerdings sehr gering.

Bei diesen Fischen biten wir keine Geschlechtsauswahl an, bemühen uns jedoch ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis zu liefern.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview