Zierfische
Artikelnummer T01013/14

Marmorfadenfisch, Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby)


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
5,99 EUR *
Alter Preis: 7,99 €
Sie sparen 25 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 5,99 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 6-8 cm.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Marmorfadenfisch, Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby)

Auf einen Blick:


Name: Marmorfadenfisch, Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby)
Herkunft: Indochina
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich, pH 5,5 - 8,5
Temperatur: 22- 30° Celsius
Beckengröße: ab 100 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja
Größe: 15 cm

Im Detail: Marmorfadenfisch, Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby)

Bei dem Marmorfadenfisch (Trichogaster trichopterus var. Marmor) handelt es sich um eine Zuchtvariante des Blauen Fadenfisches. In seinem indochinesischen Verbreitungsgebiet bewohnt der Marmorfadenfisch Tümpel und Teiche. Auch in langsam fließenden Gewässern und Reisfeldern ist Trichogaster trichopterus var. Marmor zu finden.

Marmorfadenfische sind revierbildend

Der Marmorfadenfisch erreicht eine Größe von bis zu 15 Zentimetern. Er sollte von daher nicht in Aquarien mit einer Kantenlänge von weniger als 100 Zentimetern untergebracht werden.

Als revierbildender Fisch bevorzugt der Trichogaster trichopterus var. Marmor eine dichte Bepflanzung, in die auch Wurzeln und Steine integriert werden können.

Der friedliebende Marmorfadenfisch kann problemlos als Paar oder in der Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit ruhigen Tieren wie beispielsweise Welsen, Salmlerfischen und Bärblingen lässt sich mühelos durchführen. Die Vergesellschaftung von Trichogaster trichopterus var. Marmor mit rauflustigen und flossenzupfenden Fischen sollte jedoch vermieden werden.

An die Wasserbedingungen stellt der Marmorfadenfisch keine besonderen Anforderungen. Da es sich bei Trichogaster trichopterus var. Marmor um einen Labyrinthfisch handelt der atmosphärische Luft atmet, ist ein großer Temperaturunterschied zwischen Luft und Wasser jedoch zu vermeiden. Eine Erkältung und Verkümmerung von Trichogaster trichopterus var. Marmor kann durch die Abdeckung des Aquariums mit einer Glasscheibe entgegengewirkt werden. In einem Becken mit einer Wassertemperatur zwischen 22- 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 5,5 und 8,5 fühlt sich der Marmorfadenfisch sehr wohl.

Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby) sind Allesfresser

Die Fütterung von Trichogaster trichopterus var. Marmor ist unkompliziert: Der Marmorfadenfisch nimmt jedes gängige Flockenfutter an. Im Hinblick auf die Ausfärbung der Männchen sollte jedoch auch Lebendfutter wie Artemia oder Cyclops verabreicht werden. Frostfutter wird vom Marmorfadenfisch ebenfalls akzeptiert.

Die Nachzucht von Trichogaster trichopterus var. Marmor (Cosby) im Aquarium

Zur Zucht von Marmorfadenfischen (Trichogaster trichopterus var. Marmor) bedarf es eines Beckens mit einem Fassungsvermögen von wenigstens 60 Litern. Eine leichte Temperaturerhöhung auf 28°C reicht aus, um den Marmorfadenfisch zu Nestbau und Balz zu bewegen. Der weibliche Marmorfadenfisch sollte nach dem Ablaichen aus dem Aquarium entfernt werden. Junge Trichogaster trichopterus var. Marmor werden mit Infusorien und anderem Feinstfutter ernährt.

 



EAN: 0633643674071