Zierfische
Artikelnummer T01053/54

Gepunkteter Opal-Fadenfisch, Trichogaster trichopterus opal, DNZ, 5-8 cm


8,49 EUR *
Alter Preis: 10,49 €
Sie sparen 19 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 8,49 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 6 - 8 cm
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Gepunkteter Opal-Fadenfisch, Trichogaster trichopterus opal

Auf einen Blick:


Name: Gepunkteter Opal-Fadenfisch, Trichogaster trichopterus opal
Herkunft: Südost-Asien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - hart: pH 5,5 - 8,5
Temperatur: 24 - 30 ° Celsius
Beckengröße: ab 150 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 15 cm

Im Detail: Gepunkteter Opal-Fadenfisch, Trichogaster trichopterus opal

Bei dem Trichogaster trichopterus handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus Südostasien. Die Zuchtform „Gepunkterer Opal-Fadenfisch“ kann bis zu 15 cm lang werden. Die Fadenfische sind tagaktiv und haben eine opale Grundfärbung.

Gepunktete Opal-Fadenfische benötigen eine dichte Randbepflanzung

Der Gepunktete Opal-Fadenfisch sollte am Besten als Pärchen gehalten werden. Männchen können mit dem Alter allerdings relativ rauflustig werden. Wenn man diesen Fadenfisch mit anderen Arten in einem Gesellschaftsbecken halten möchte, sollte er deshalb mit robusteren, jedoch auch friedlichen Arten wie Barben, größeren Salmlern, Schmerlen oder auch mit mittelgroßen bis großen Guramis vergesellschaftet werden.

Das Aquarium sollte mindestens 150 Liter fassen. Es sollte darüber hinaus über eine dichte Bepflanzung verfügen. Hierfür eignen sich Schwimmpflanzen. Trichogaster trichopterus opal bauen darin ihre Schaumnester.

Der Gepunktete Opal-Fadenfisch wird der Gruppe der Labyrinthfische zugerechnet. Von daher ist eine Abdeckung des Aquariums sinnvoll, um einen Temperaturunterschied zwischen Wasser und Luft und somit ein mögliches Erkranken (z. B. eine Erkältung) zu vermeiden. Neben ausreichend Schwimmraum benötigt der revierbildende Fadenfisch eine Bepflanzung sowie die Ausstattung des Beckens mit Steinen oder Wurzel als Strukturierung.

Bei einer Wassertemperatur von 24 - 30  Grad Celsius mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 8,5 fühlt sich der Fisch sehr wohl. Der Härtebereich sollte bei 3 bis 35 dGH liegen.

Trichogaster trichopterus opal sind Allesfresser

Gepunktete Opal-Fadenfische sind beim Futter nicht wählerisch. Sie zählen zu den Allesfressern und lassen sich ganz einfach an Lebendfutter, Flockenfutter, Frostfutter oder Pflanzenfutter gewöhnen.

Die Nachzucht von Trichogaster trichopterus opal im Aquarium

Eine Nachzucht von Gepunkteten Opal-Fadenfischen (Trichogaster trichopterus opal) im Aquarium ist möglich. Die Fische bauen sich ein ca. 20 cm großes Schaumnest. Das Männchen wacht gewissenhaft über die Eier und verscheucht dazu auch das Weibchen. Daher sollte das Weibchen nach dem Ablaichen aus dem Becken entfernt werden. Nach ungefähr 24 Stunden schlüpfen dann die ersten Jungfische.

Bei Lieferung sind unsere Gepunkteten Opal-Fadenfische etwa 6 - 8 cm groß. Der Versand erfolgt per zufälliger Geschlechterauswahl.