Trilobitkäfer, Duliticola sp.

9,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra Versand: Wirbellose DHL

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 12705
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Trilobitkäfer, Duliticola sp."

Trilobitkäfer, Duliticola sp.

Auf einen Blick:


Name:
Trilobitkäfer, Schnabelkäfer, Duliticola sp.
Herkunft:
Südostasien
Bodengrund:
Erde, Humus
Temperatur:
24-30°Celsius
Terrariumgröße:
30 x 30 x 30 cm
Futter:
Nektar, kleinere Lebewesen
Zucht möglich:
nein
Größe:
bis zu 8 cm

Im Detail: Trilobitkäfer, Duliticola sp.

Bei dem Trilobitkäfer mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Duliticola sp. handelt es sich um eine eher seltene Käfer-Art aus dem südostasiatischen Raum. Das zu der Familie der Rotdeckenkäfer (Lycidae) zählende Insekt kann alternativ auch als Schnabelkäfer betitelt werden. Der natürliche Lebensraum der Dulticola sp. erstreckt sich über die tropischen Regenwälder Indonesiens, Indiens, Borneos oder Sumatras. Trilobitkäfer sind imposante Gestalten. Sie ziehen aufgrund ihres optischen Erscheinungsbildes die Aufmerksamkeit von Forschern und Terrarien-Freunden zugleich auf sich. So besitzen die Rotdeckenkäfer beispielsweise einen länglichen Körper, harte Platten sowie eine dunkle Körperfärbung. Im Gegensatz zu den weiblichen Exemplaren haben die Männchen Flügel. Damit fliegen sie von Baum zu Baum oder von Blume zu Blume und ernähren sich von Nektar. Weibliche Trilobitkäfer hingegen halten sich bevorzugt in Bodennähe auf und ernähren sich weitestgehend von kleineren Lebewesen.

Dulticola sp. sollten getrennt voneinander gehalten werden

Trilobitkäfer können im Terrarium auf eine Maximalgröße von nahezu 8 cm heranwachsen. Sie benötigen aus eben diesem Grund ein Terrarium mit einer Größe von mindestens 30 x 30 x 30 cm. Da die männlichen Tiere fliegen können ist es von Vorteil, das Terrarium etwas höher zu gestalten. Im Hinblick auf die Inneneinrichtung ist es ratsam, das Terrarium mit einer Erdschicht sowie diversen Rast- und Ruhemöglichkeiten auszustatten. Insbesondere Hölzer, Moos, Laub oder Baumrinde werden von den Rotdeckenkäfern gerne angenommen. Durch den Bodengrund und die Dekorationen wird ein naturnahes Umfeld im Terrarium geschaffen und das Wohlergehen Ihrer Trilobitkäfer um ein Vielfaches gesteigert. Männliche und weibliche Schnabelkäfer unterscheiden sich massiv in Ernährung und Verhalten. Die Geschlechter sollten aus eben diesem Grund nicht zusammen in einem Terrarium gepflegt werden.

Dulticola sp. sind Tropentiere. Aus eben diesem Grund sollte im Terrarium stets ein tropisches Klima vorherrschend sein. Sie Käfer bevorzugen Temperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit von nahezu 85 %.

Trilobitkäfer sind schwierig zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Tribolitkäfern gestaltet sich als kompliziertes Unterfangen. Während die männlichen Tiere sich weitestgehend von Nektar ernähren, bevorzugen Weibchen Blattwerk, Baumrinde oder kleinere Lebewesen. Dulticola sp. sollten aus eben diesem Grund stets getrennt voneinander gefüttert werden.

Die Nachzucht von Duliticola sp. im Terrarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Tribolitkäfern (Dulticola sp.) im Terrarium liegen uns aktuell leider keine verwertbaren Informationen vor.

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.