Salzmanns Fettblatt, Bacopa salzmannii (sp. araguaia), im Topf

5,19 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Anfänger-Aquarienpflanzen Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Nicht mehr verfügbar

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

5,19 €*

Bis 2

4,99 €*

-3.9 %
Bis 4

4,89 €*

-5.8 %
Ab 5

4,69 €*

-9.6 %
Pflanzen
Produktnummer: 19870
EAN: 4255747900410
Produktinformationen "Salzmanns Fettblatt, Bacopa salzmannii (sp. araguaia), im Topf"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Salzmanns Fettblatt
Wiss. Bezeichnung: Bacopa salzmannii (sp. araguaia)
Synonyme: Bacopa sp. "Purple"
Herkunft: Mittel- und Südamerika (Süd-Mexiko bis Paraguay)
Standort: Hintergrund, Mittelgrund
Lichtbedarf: mittel - hoch
pH-Bereich: 5,5 - 7,5
Wasserhärte: sehr weich - hart
Wassertemperatur: 19 - 30° C
CO² empfehlenswert: nicht notwendig
Wachstum: schnell
Erreichbare Höhe: 15 - 25 cm

Im Detail

Das Salzmanns Fettblatt ist auf dem europäischen Aquarienmarkt noch nicht so weit verbreitet. In Amerika erfreut sich die Aquarienpflanze allerdings immenser Beliebtheit. Der natürliche Lebensraum des Salzmann Fettblattes sind die fließenden Gewässer Mittel- und Südamerikas. Sie ist insbesondere in Mexiko, Peru, Bolivien oder Costa Rica in großen Mengen anzutreffen. DIE Bacopa salzmannii gibt es nicht. Vielmehr existieren zahlreiche Arten und Varianten. Die Bacopa salzmannii (sp. araguaia), welche auch als Bacopa sp. "Purple" bezeichnet werden kann, ist eine der prominentesten Vertreterinnen dieser Gattung. Vom optischen Standpunkt aus gesehen hat das Salzmanns Fettblatt rundliche Blätter und einen bräunlichen Stängel.

Lichtbedarf

Das Salzmanns Fettblatt hat einen mittleren bis hohen Lichtbedarf. Es benötigt ausreichend Licht, um optimal wachsen zu können. Eine Beleuchtungsstärke von etwa 0,5-1 Watt pro Liter Wasser wird empfohlen. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Licht gleichmäßig auf die gesamte Pflanze scheint, um ein gleichmäßiges Wachstum zu ermöglichen.

Temperatur

Die Bacopa salzmannii (sp. araguaia) bevorzugt eine Wassertemperatur zwischen 19 und 30°C. Sie fühlt sich in einem temperierten Aquarium am wohlsten. Es ist wichtig, die Temperatur konstant zu halten und Temperaturschwankungen zu vermeiden. Eine Temperatur innerhalb dieses Bereichs ermöglicht ein gesundes Wachstum und eine gute Entwicklung der Pflanze.

Wasserwerte

Das Salzmanns Fettblatt ist relativ anspruchslos in Bezug auf die Wasserwerte. Es kann in einem pH-Bereich von 5,5 bis 7,5 gehalten werden. Die Wasserhärte kann von sehr weich bis hart variieren, solange sie stabil ist. Es ist wichtig, regelmäßig die Wasserqualität zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um optimale Bedingungen für das Wachstum der Pflanze zu gewährleisten.

Düngung

Für ein optimales Wachstum und eine gesunde Entwicklung kann das Salzmanns Fettblatt von Zeit zu Zeit mit einem Mikronährstoffdünger gedüngt werden. Dies versorgt die Pflanze mit den notwendigen Nährstoffen und unterstützt ihr Wachstum.

Maximale Wuchshöhe

Das Salzmanns Fettblatt kann eine maximale Wuchshöhe von 15 bis 25 cm erreichen. Es handelt sich um eine relativ kleine Aquarienpflanze, die sich gut als Hinter- oder Mittelgrundpflanze eignet. Durch regelmäßigen Rückschnitt kann das Wachstum kontrolliert werden und die Pflanze bleibt kompakt und buschig.

Vermehrung

Die Vermehrung des Salzmanns Fettblatts erfolgt in der Regel durch Stecklinge. Die Triebspitzen können abgeschnitten und in das Substrat eingepflanzt werden. Innerhalb kurzer Zeit bilden sich Wurzeln und die Stecklinge wachsen zu eigenständigen Pflanzen heran. Eine gute Pflege und optimale Bedingungen fördern die Vermehrung der Pflanze.

Zusammengefasst

Das Salzmanns Fettblatt, Bacopa salzmannii (sp. araguaia) ist eine unkomplizierte Aquarienpflanze, die sich gut für Anfänger eignet. Mit ausreichend Licht, einer geeigneten Wassertemperatur und regelmäßiger Düngung kann sie zu einem echten Blickfang in jedem Aquarium werden. Die Vermehrung durch Stecklinge ermöglicht es, eine größere Anzahl an Pflanzen zu erhalten und das Aquarium individuell zu gestalten.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Südamerika

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview