Blauer Rotkopfgecko, Gonatodes albogularis, paarpreisx2

121,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Geschlecht
Produktnummer: 16435
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Blauer Rotkopfgecko, Gonatodes albogularis, paarpreisx2"

Blauer Rotkopfgecko, Gonatodes albogularis

Auf einen Blick:


Name:
Blauer Rotkopfgecko, Gonatodes albogularis
Herkunft:
Mittel- und Südamerika
Bodengrund:
Sand-Erde-Gemisch
Temperatur:
24 - 30 Grad Celsius
Terrariumgröße:
40 x 40 x 70 cm
Futter:
Grillen, Schaben, Stubenfliegen, Ochsenfischchen
Zucht möglich:
ja
Größe:
bis zu 9 cm

Im Detail: Blauer Rotkopfgecko, Gonatodes albogularis

Der Gonatodes albogularis stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Dort erstreckt sich ihr Verbreitungsgebiet über Mexiko, Haiti, Jamaika, Guatemala und Venezuela. In ihrem natürlichen Habitat sind die Zwerggeckos in erster Linie in feuchten oder halbtrockenen Gebieten anzutreffen. Hierzu zählen Steinmauern oder Totholz.

Gonatodes albogularis sind einfache Pfleglinge

Blaue Rotkopfgeckos (Gonatodes albogularis) können im Terrarium auf eine Größe von bis zu 9 cm heranwachsen. Die Exoten benötigen deshalb ein Terrarium mit einer Größe von mindestens 30 x 40 x 30 cm. Besagtes Behältnis sollte über einen Bodengrund aus Sand und Erde sowie diverse Klettermöglichkeiten verfügen. Hierfür eignen sich Rück- und Seitenwände aus Kork. Auch Pflanzen, Röhren oder Rinde werden von den Gonatodes albogularis gerne angenommen. Sie dienen ihnen als Versteck- und Rückzugsmöglichkeit. Die Tiere können nur einzeln oder paarweise gehalten werden. Untereinander vertragen sich Tiere eines Geschlechtes nicht. Daher ist Gruppenhaltung nicht möglich. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Bestellung.

Die Exoten benötigen eine Temperatur zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 70 - 80 %. Während der Wintermonate sollte der Temperaturwert im Terrarium lediglich 24 Grad Celsius betragen.

Gonatodes albogularis sind einfach zu füttern

Gonatodes albogularis sind beim Futter nicht wählerisch. Die Tiere nehmen Grillen, Schaben, Ochsenfischchen oder Stubenfliegen dankend an.

Die Nachzucht von Blauen Rotkopfgeckos im Terrarium

Gonatodes albogularis konnten bereits erfolgreich im Terrarium nachgezüchtet werden. Im Sommer legen die weiblichen Tiere in regelmäßigen Abständen 1 Ei. Es ist ratsam, besagtes Ei zur Beobachtung in einen Inkubator zu geben. Die Temperatur im Inkubator sollte zwischen 26-28 Grad Celsius liegen. Nach ungefähr 100 Tagen schlüpfen die Jungtiere. Diese sollten in separaten Terrarien aufgezogen werden.

 

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview