Zierfische
Artikelnummer NEW-10488

Glühaugen-Kugelfisch, Tetraodon cutcutia


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -3 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Glühaugen-Kugelfisch, Tetraodon cutcutia

Auf einen Blick:


Name:
Glühaugen-Kugelfisch, Gemeiner Kugelfisch, Leiodon cutcutia, Tetraodon cutcutia
Herkunft:
Asien
Gesellschaftsaquarium:
ja
Wasser:
weich bis hart, pH ca. 6,0 - 8,0
Temperatur:
22-28° Celsius
Beckengröße:
ab 80 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig:
nein
Futter:
Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich:
keine Angaben
Garnelenverträglich:
nein
Größe:
bis zu 10 cm

Im Detail: Glühaugen-Kugelfisch, Tetraodon cutcutia

Der Glühaugen-Kugelfisch mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Tetraodon cutcutia kann alternativ auch als Gemeiner Kugelfisch bezeichnet werden. Der zu der Familie der Kugelfische zählende Süßwasserfisch stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Insbesondere in Indonesien, Thailand oder Indien ist der zu der Familie der Tetraodon cutcutia weit verbreitet. In seinem natürlichen Habitat ernährt sich der optisch ansprechende Glühaugen-Kugelfisch carnivor.

Glühaugen-Kugelfische sollten einzeln gehalten werden

Glühaugen-Kugelfische sind imposante Gestalten. Die Süßwasserkugelfische können im Aquarium auf eine Gesamtgröße von ungefähr 10 cm heranwachsen. Ein Süßwasserbecken mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm ist ideal für die Artgerechte Haltung und Pflege von Tetraodon cutcutia. Besagtes Behältnis sollte mit einer Bodenschicht aus Sand oder Kies sowie vereinzelten Verstecken und Unterschlüpfen ausgestattet sein. Hierfür eignen sich Höhlen, Röhren, Wurzeln sowie Stein- oder Felsaufbauten. Durch den Bodengrund und die Rückzugsmöglichkeiten wird ein naturnaher Lebensraum im Becken nachgebildet und die Ein- und Umgewöhnungsphase für Ihre Kugelfische um ein Vielfaches erleichtert.

Glühaugen-Kugelfische neigen zu einer aggressiven Verhaltensweise gegenüber Artgenossen und anderen Beckenbewohnern. Sie sollten aus diesem Grund stets einzeln gehalten werden.

Gemeine Kugelfische stellen keine gesonderten Anforderungen an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 28 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,0 sehr wohl.

Tetraodon cutcutia nehmen Frost- und Lebendfutter an

Tetraodon cutcutia ernähren sich von Natur aus carnivor. Im Aquarium lassen sich die Kugelfische ganz einfach und bequem an Frost- und Lebendfutter gewöhnen. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte Fütterung und Ernährung Ihrer schuppigen Freunde. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Tetraodon cutcutia im Aquarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Glühaugen-Kugelfischen (Tetraodon cutcutia) in einem Aquarium liegen uns zum aktuellen Zeitpunkt leider noch keine verwertbaren Informationen vor.


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...