Australischer Landeinsiedlerkrebs, Coenobita variabilis

12,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra Versand: Wirbellose DHL

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 20270
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Australischer Landeinsiedlerkrebs, Coenobita variabilis"

Australischer Landeinsiedlerkrebs (Coenobita variabilis)

Herkunft

Der Australische Landeinsiedlerkrebs, wissenschaftlich bekannt als Coenobita variabilis, ist in den Küstengebieten Australiens beheimatet. Diese interessanten Krustentiere leben an Land und sind für ihren charakteristischen Lebensstil bekannt, bei dem sie leere Schneckenhäuser als Schutz und Behausung verwenden.

Haltung

Die Haltung von Australischen Landeinsiedlerkrebsen erfordert spezielle Vorkehrungen, um ihren natürlichen Lebensraum nachzubilden.

Terrariumgröße

  • Ein Terrarium für diese Krebse sollte ausreichend Platz bieten, mit einer Größe von mindestens 60 cm in der Länge, 45 cm in der Breite und 45 cm in der Höhe.

Bodengrund

  • Ein sandiger Bodengrund ist ideal, da die Krebse gerne graben und sich in ihm verstecken.

Einrichtung

  • Bieten Sie zahlreiche Schneckenhäuser unterschiedlicher Größen und Formen, damit die Krebse je nach Bedarf umziehen können.
  • Pflanzen, Äste und Steine können ebenfalls als Versteckmöglichkeiten dienen.

Lichtbedarf

  • Eine natürliche Lichtquelle wie Tageslicht oder eine UVB-Lampe ist erforderlich, um das Wohlbefinden und die Gesundheit der Krebse zu fördern.

Temperatur

  • Die Temperatur im Terrarium sollte zwischen 24°C und 28°C gehalten werden.

Luftfeuchtigkeit

  • Die Luftfeuchtigkeit im Terrarium sollte hoch sein, idealerweise zwischen 70% und 80%. Dies kann durch regelmäßiges Besprühen des Terrariums erreicht werden.

Pflege im Terrarium

  • Ernährung: Australische Landeinsiedlerkrebse sind Allesfresser. Sie können mit einer Vielzahl von Lebensmitteln gefüttert werden, darunter Gemüse, Obst, Meeresfrüchte und spezielle Krebsfutter.
  • Wasser: Bieten Sie sowohl Süßwasser als auch Salzwasser in flachen Schalen an, damit die Krebse ihre Feuchtigkeitsbedürfnisse erfüllen können.

Vergesellschaftung

  • Diese Krebse können in Gruppen gehalten werden, solange ausreichend Platz und Schneckenhäuser zur Verfügung stehen.

Vermehrung

  • Die Vermehrung von Australischen Landeinsiedlerkrebsen ist möglich, erfordert jedoch spezielle Bedingungen. Die Weibchen legen Eier, die sich im Meerwasser entwickeln. Die geschlüpften Larven kehren später an Land zurück.

Endgröße

  • Ausgewachsene Australische Landeinsiedlerkrebse erreichen eine Größe von etwa 5 bis 15 cm, abhängig von der Art.

Zusammenfassung

  • Herkunft: Australische Küstengebiete.
  • Terrariumgröße: Mindestens 60x45x45 cm (LxBxH).
  • Bodengrund: Sand.
  • Einrichtung: Schneckenhäuser, Pflanzen, Äste.
  • Lichtbedarf: Natürliches Licht oder UVB-Lampe.
  • Temperatur: 24°C bis 28°C.
  • Luftfeuchtigkeit: 70% bis 80%.
  • Pflege: Allesfresser, bieten Sie Gemüse, Obst, Meeresfrüchte und Krebsfutter.
  • Vergesellschaftung: In Gruppen möglich.
  • Vermehrung: Eiablage im Meerwasser, Larvenentwicklung im Wasser, Rückkehr an Land.
  • Endgröße: 5 bis 15 cm.
 
Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.