Zierfische
Artikelnummer T65751

Leopard-Buschfisch, Ctenopoma acutirostre, 3-4 cm


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 9845 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Leopard-Buschfisch, Ctenopoma acutirostre

Auf einen Blick:


Name: Leopard-Buschfisch, Ctenopoma acutirostre
Herkunft: Zaire
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 6,0 - 7,5
Temperatur: 23-27° Celsius
Beckengröße: ab 200 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: keine Angaben
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 15 cm

Im Detail: Leopard-Buschfisch, Ctenopoma acutirostre

Der Leopard-Buschfisch, wissenschaftlich Ctenopoma acutirostre genannt, stammt ursprünglich aus Zaire. Der Süßwasserfisch zählt zu der Familie der Kletterfische. Wie alle Kletterfische verfügt auch der Leopard-Buschfisch über ein Labyrinthorgan. Dieses befähigt ihn dazu, auch in sauerstoffarmem Wasser zusätzlichen Luftsauerstoff aufzunehmen.

Ctenopoma acutirostre können auf eine Endgröße von nahezu 15 cm heranwachsen. Die Fische besitzen verhältnismäßig große Augen, was sie als nächtliche Räuber ausweist.

Leopard-Buschfisch mögen gedämmtes Licht

Für die artgerechte Haltung und Pflege von Leopard-Buschfischen empfiehlt sich ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von mindestens 200 l. Besagtes Behältnis eignet sich hervorragend für die Unterbringung einer kleinen Gruppe von Tieren.

Ctenopoma acutirostre sind nachtaktiv und lichtscheu. Im Aquarium sollten aus eben diesem Grund stets gedämmte Lichtverhältnisse vorherrschend sein. Hierbei kann ihnen eine dichte Beckenbepflanzung gute Dienste leisten. Die Schwimm- und Wasserpflanzen sollten den Freiraum der Fische allerdings nicht zu sehr einengen.

An die Wasserwerte stellt der Leopard-Buschfisch keine gesonderten Ansprüche. Das Wasser sollte sehr weich bis mittelhart sein mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5. Der Temperaturwert sollte zwischen 23 und 27 Grad Celsius und die Gesamthärte zwischen 2 und 15 ° dGH liegen.

Ctenopoma acutirostre nehmen Frost- und Lebendfutter an

Leopard-Buschfische sind beim Futter nicht wählerisch. Gefressen wird jedes angebotene Lebendfutter. Ganz oben auf dem Speiseplan stehen dabei Tubifex, Regenwürmer oder Mückenlarven. Allerdings greifen die Fische auch bei Frostfutter beherzt zu.

Die Nachzucht von Ctenopoma acutirostre im Aquarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Leopard-Buschfischen (Ctenopoma acutirostre) im Aquarium liegen uns momentan leider noch keine Erkenntnisse vor.

Bei Lieferung sind unsere Leopard-Buschfische meist 3 - 4 cm groß.

 

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN: 0633643671605
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...