Beulenkopfmaulbrüter, Cyrtocara moorii, DNZ

Artikel-Bewertung: 5/5 (2 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
10795
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Inhalt
1 Stück

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



12,95  €
Grundpreis: 12,95 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Beulenkopfmaulbrüter, Cyrtocara moorii, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:

Name: Beulenkopfmaulbrüter, Cyrtocara moorii
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: eher hart, pH 7,5-9,0
Temperatur: 23-28°Celsius
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frost- oder Lebendfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: nein

Im Detail:

Cyrtocara moorii ist im Malawisee beheimatet, wo er felsiges Gelände im Flachwasser bevölkert und sich von Aufwuchs und den darin lebenden Organismen ernährt. Der Beulenkopfmaulbrüter sollte in einem Aquarium ab 400 l gehalten werden. Weitere Synonyme sind Haplochromis moorii, Cyrtocara moorei, Haplochromis moori. Der Beulenkopfmaulbrüter ist ein großer Buntbarsch mit einem sehr interessanten Brutpflegeverhalten, die Vergesellschaftung mit anderen Malawi-See Cichliden ist in einem großen Gesellschaftsaquarium möglich. Die Tiere sollten als Paar oder als Harem gepflegt werden.  Die Männchen haben eine fahnenartig ausgezogene Afterflosse, die Weibchen hingegen haben nur eine kleine Afterflosse. Der Stirnbuckel wird von beiden Geschlechtern ausgebildet, allerdings erst nach dem Eintreten der Gechlechtsreife. In der von uns versendeten Größe haben die Fische noch keinen Stirnbuckel.

In einem Aquarium mit Steinaufbauten als Sichtschutz und Höhlenverstecken, ausreichend freiem Schwimmraum fühlen sich die Tiere schnell wohl. In einem Aquarium ab 400l kann eine Gruppe mit wenigen Männchen und vielen Weibchen der schön gefärbten Buntbarsche gehalten werden. Im Aquarium kann er gut mit Spirulina oder überbrühtem Spinat bzw. Salat ernährt werden. Auch gibt es spezielles Pflanzenfresser-Futter für diese Fische, wie z.B. JBL NovoMalawi.

Cyrtocara moori ist ein innerartlich manchmal ruppigerAquarienbewohner. Es empfiehlt sich, mit einer Gruppe von Jungfischen zu beginnen, damit sich die Gruppenhierarchie herausbilden kann. Werden später adulte Tiere in die bestehende Gruppe integriert, empfiehlt sich eine Neugestaltung des Aquariums, damit neue Sozialstrukturen gebildet werden können. Außerartlich ist der Buntbarsch ein friedlicher Zeitgenosse.

Der pH-Wert für Cyrtocara moorii sollte zwischen 7,0 und 8,5 liegen und der Härtebereich bei ca. 9° bis 20° dGH. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 24-27° Celsius wohl. Dieser Cyrtocara erreicht eine Körperlänge von etwa 20-25 cm, wobei das Weibchen etwas kleiner bleibt. Die Zucht im Aquarium ist gut möglich. Die Tiere pflegen keine feste Paarbildung. Die frei im Wasser abgesetzten Eier werden nach der Befruchtung vom Weibchen aufgenommen und im Maul erbrütet.

Unsere Cyrtocara moorii besitzen bei Lieferung eine Größe von ca. 4-5 cm. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich. Wir bieten bei diesem Fisch keine Geschlechtsauswahl an, da diese in der Größe noch nicht mit Sicherheit möglich ist.

Es ist noch keine Bewertung für Beulenkopfmaulbrüter, Cyrtocara moorii, DNZ abgegeben worden.
Ähnliche Artikel