Opal-Apistogramma, Apistogramma borelli "Opal" DNZ

Artikel-Bewertung: 5/5 (2 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
81030
Inhalt
1 Stück
Lieferbar
Geschlecht

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



14,99  €
Grundpreis: 14,99 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.


Opal-Apistogramma, Apistogramma borelli "Opal"

Der Opal-Apistogramma ist eine opalfarbene Standortvariante von Apistogramma borelli. Ursprünglich ist dieser kleine Cichlide im Einzugsgebiet des Rio Paraguay und in der brasilianischen Mato Grosso-Region beheimatet. Apistogramma borelli opal kann ein Alter von vier Jahren und eine Länge von bis zu sechs Zentimetern erreichen. Aufgrund seiner geringen Größe und seines friedlichen Gemüts erweist sich der Opal-Apistogramma als ideale Besetzung für ein Gesellschaftsaquarium.

Im Aquarium bevorzugt der Opal-Apistogramma eine kräftige Bepflanzung und einen möglichst feinkörnigen Grund. Zu empfehlen sind darüber hinaus eingebrachte Höhlen aus Holz oder Stein - sie bieten die erforderlichen Versteckmöglichkeit. Apistogramma borelli "Opal" stellt keine besonderen Anspruche an die Wasserwerte, zeigt sich jedoch empfindlich gegenüber hartem und alkalischem Wasser.

Optimal ist ein pH-Wert von 6 bis 7,5 und eine Temperatur von 22 bis 27 Grad Celsius. Die Gesamthärte sollte zwischen 5 und 20 ° dGH liegen. In kleineren Becken mit 60 Litern lässt sich der Opal-Apistogramma nicht nur paarweise halten: Denkbar ist auch die Pflege eines Männchens mit zwei Weibchen. Zur Vergesellschaftung von Apistogramma borelli "Opal" sind sowohl einige Salmlerarten als auch Panzer- und Harnischwelse geeignet.

Apistogramma borelli "Opal" akzeptiert alle gängigen Futtersorten. Auch die Gabe von Kunstfutter ist möglich - die hübsche Färbung von Apistogramma borelli lässt sich jedoch nur durch Lebend- oder Frostfutter intensivieren. Um eine Überfütterung des aus nährstoffarmen Gewässern stammenden Fisches zu vermeiden, sollten lediglich kleine Portionen verabreicht werden.

Der Opal-Apistogramma kann sowohl im Gesellschaftsaquarium als auch im eigens eingerichteten Zuchtbecken vermehrt werden. Zu empfehlen ist leicht saures, weiches Wasser. Das Weibchen bevorzugt Höhlen als Laichplatz, nimmt allerdings auch senkrecht stehende Wände an.

Bei Lieferung haben unsere Apistogramma borelli "Opal" eine Größe von etwa 3-4 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Opal-Apistogramma, Apistogramma borelli "Opal" DNZ abgegeben worden.
Ähnliche Artikel
Leopard-Skalar, Pterophyllum scalare

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Neonsalmler M, Paracheirodon innesi

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Amanogarnele M, Caridina multidentata

inkl. MwSt. zzgl. Versand