Heizer & Thermometer Heizstäbe

Ein Heizstab ist die einfachste Möglichkeit, die gewünschte Temperatur im Aquarium zu erreichen und auch zu halten.

Fische haben es meist gerne warm und kuschelig. Die Wassertemperatur im Becken sollte für die meisten Zierfische über der Zimmertemperatur liegen. 

Wir bieten Ihnen eine riesige Auswahl der verschiedensten Heizstäbe an, bei dem jeder Kunde den richtigen für sein Aquarium findet. Um Ihnen eine Hilfe bei der Auswahl Ihres Heizstab zu helfen, sollten Sie als erstes überlegen, welche Anforderung Sie an einen Heizstab stellen. Soll er besonders kompakt sein, soll der Heizstab einstellbar sein oder einfach generell das Aquarium auf 25°C erwärmen? Heizstab ist nicht gleich Heizstab, es gibt sie in vielen Ausführungen. Tetra bietet sogar Heizstäbe mit Schutzkörben an, damit sich kein Tier verletzen kann. Auch für das Aqua-Terrarium gibt es spezielle Heizstäbe, die besonders kompakt sind und horizontal verwendet werden können.

Normalerweise stellt ein Heizstab aber keine Gefahr für Ihre Tiere dar, denn die Tiere spüren die Wärme und entfernen sich selbst wieder vom Heizstab. Manch ein Exemplar ist aber auch besonders wärmebedürftig und hält sich daher sehr gern in der Nähe des Heizstabs auf, aber mit gebührendem Abstand. Es gibt Heizstäbe mit besonders hohen Wattstärken, wie beispielsweise den EHEIM Heizstab mit 300 Watt, dieser wird für besonders große Aquarien verwendet. Ein Heizstab sollte bei einem Wasserwechsel immer vom Strom getrennt werden, denn ohne Wasser wird der Heizstab überhitzen und im schlimmsten Fall platzen, denn Heizstäbe bestehen in der Regel aus Glas.

Die meisten Heizstäbe sind Regelheizer, das bedeutet, dass sie auf eine bestimmte Temperatur eingestellt werden und dann immer an- und abschalten wenn die Temperatur erreicht, bzw. unterschritten wird. Es geht aber auch anders, von Dennerle gibt es beispielsweise den Heizstab ThermoConstant 25, dieser verfügt über 100 Watt und hält immer konstant 25° ein und ist für Aquarien bis 100 Liter geeignet.

Heizstäbe kauft man am besten wie Filter immer leicht überdimensioniert, da sie sich dann seltener anschalten müssen und das Wasser im Aquarium schneller wieder die richtige Temperatur hat. Für Nanoaquarien bieten die meisten Hersteller besonders kompakte Heizstäbe mit niedrigen Wattzahlen an. Im 400 Liter Gesellschaftsbecken spielt die äußerliche Größe des Heizstabs eine Untergeordnete Rolle, während es im Nano meist auf jeden Zentimeter ankommt.

Die meisten Heizstäbe können schräg angebracht werden, aber nicht alle dürfen komplett untergetaucht werden. Dies sollten Sie den jeweiligen Artikelbeschreibungen der Heizstäbe entnehmen, wenn dies bei Ihrem Heizstab wichtig ist. Die Gradzahlen auf einem Heizstab sind nur Richtwerte, die tatsächlich vom Heizer erstellte Wassertemperatur sollten Sie anfangs mit einem Thermometer am anderen Ende des Beckens kontrollieren und ggf. den Heizstab noch einmal nachstellen. Der beste Platz im Aquarium ist in der Nähe des Filters, da dieser das erwärmte Wasser im ganzen Becken verteilt.

Die Suche nach dem optimalen Heizstab gestaltet sich manchmal komplizierter als zuerst angenommen. Aufgrund des hohen Beliebtheitsgrades dieser Wärmequelle für Aquarien, bietet Ihnen der Markt ein regelrechtes Sammelsurium an Heizstäben an. Damit Ihre Fische sich auch entspannt in einer für Sie naturnahen Umgebung tummelt können, möchten wir Ihnen hier unsere "heißesten" Heizstäbe präsentieren. Als Maßstab dienen uns hierbei die Verkaufszahlen sowie die Bewertungen unserer Kunden.

Ganz oben im Ranking steht der 300 Watt Heizstab von Eheim. Der Regelheizstab richtet sich gezielt an Becken mit 600-1000l Fassungsvermögen. Das Produkt ist 50 cm lang und verfügt über eine Tauchtiefe von 48,5 cm. Aufgrund eines integrierten Trockenlaufschutzes ist der Artikel vor einem unvorteilhaften Platzen der Glasröhre geschützt. Und damit nicht genug. Der Heizstab von Eheim bietet Ihnen noch weitere Vorteile. Ein Doppelsaughalter sorgt für eine den optimalen Halt, die Nachjustierung von außen ist gesichert, die Handhabung simpel und das Gerät ist wasserdicht. Neben neuester Technik und herausragender Qualität verspricht der Heizstab aus dem Hause Eheim eine präzise Temperatureinstellung sowie eine konstante und gleichmäßige Wärmeabgabe. Den Heizstab bieten wir Ihnen selbstverständlich in allen relevanten Wattzahlen an.

Auch nicht zu verachten ist der „Easyheater“ von Aquael. Der Heizstab besticht durch modernste Technik sowie eine Ummantelung aus einer gesonderten Kunststoffmischung. Dieser Tatsachenbestand macht die Zerstörung des Artikels nahezu unmöglich. Die flache und kompakte Struktur ist ein weiterer Vorteil des Produkts. Es ermöglicht Ihnen eine verborgene Platzierung in Ihrem Becken. Die Ästhetik bleibt gewahrt. Zusätzlich dazu verfügt der Heizstab über eine zweiseitige Einhängung, welche eine Befestigung an den verschiedensten Stellen im Becken möglich macht. Auch diesen Artikel können Sie bei uns als 25-, 50-, 75-, 100- oder 150- Watt-Variante erwerben.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unseren Heizstäben haben, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Wir beraten Sie gerne.