Regenbogenfisch-Mix, 5 Tiere

24,95 € *

Inhalt: 5 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere
Anzahl
Stückpreis
Bis 2

24,95 €*

Ab 3

19,95 €*

-20 %
Produktnummer: 15084
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Regenbogenfisch-Mix, 5 Tiere"

Regenbogenfisch-Mix, 5 Tiere

Auf einen Blick:


Name: Regenbogenfisch Mix
Herkunft: Asien/Australien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich mittel, pH ca. 6,5-7,5
Temperatur: 22-26° Celsius
Beckengröße: ab 100 cm Kantenlänge, besser mehr
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 12 cm

Im Detail: Regenbogenfisch-Mix, 5 Tiere

Bei dem Regenbogenfisch handelt es sich um besonders schön gefärbte Arten, wir versenden hier 5 zufällig zusammengestellte Tiere im Mix. Die ursprüngliche Heimat des zu der Familie der Regenbogenfische zählenden Süßwasserfisches ist Asien und Australien. 
Wir achten bei der Zusammenstellung darauf dass die Arten von der Endgröße gut zueinander passen. Enthalten sein können Arten der Gattungen Glossolepis, Melanotaenia und Chilaterina.

Regenbogenfische sind einfach in Haltung und Pflege

Regenbogenfische sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Die Süßwasserfische sind der ideale Besatz für Anfänger und Einsteiger. Aufgrund ihrer Maximalgröße von ungefähr 12 cm benötigen die Regenbogenfische ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 100 cm, besser wären 120 cm oder mehr. Das Becken sollte im Idealfall über einen Bodengrund aus Sand oder feinem Kies wie z.B. JBL Sansibar verfügen. Des Weiteren ist es ratsam, das Becken mit verschiedenen Verstecken oder Unterschlüpfen für die Regenbogenfische auszustatten. Insbesondere Höhlen, Aquarienpflanzen sowie Stein- oder Felsaufbauten werden von den Regenbogenfische gerne angenommen. Durch die Bodenschicht und die Rückzugsmöglichkeiten wird ein naturgetreuer Lebensraum im Becken simuliert und das Wohlergehen Ihrer schuppigen Freunde um ein Vielfaches gesteigert.

Regenbogenfische sind friedliche und soziale Beckenbewohner. Die Süßwasserfische können ganz einfach und bequem als Paar oder in einem Schwarm von 6 - 8 Exemplaren gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen Zierfischen lässt sich i.d.R. ohne Komplikationen durchführen.

Regenbogenfische passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Die Tiere fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5 sehr wohl. Das Wasser sollte nicht zu hart sein.

Regenbogenfische sind beim Futter nicht wählerisch

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Regenbogenfische stellt selbst Laien auf dem Gebiet der Aquaristik vor keinerlei nennenswerte Herausforderungen. Die Süßwasserfische lassen sich ganz einfach und bequem an Frost-, Lebend- und Flockenfutter gewöhnen. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer schuppigen Lieblinge. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Regenbogenfische im Aquarium

Regenbogenfische (Regenbogenfische) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Regenbogenfische sind Haftlaicher und Dauerlaicher. Das Weibchen legt die befruchteten Eier zwischen Aquarienpflanzen und Moosen ab. Nach ungefähr 10 Tagen schlüpfen die Jungtiere.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.