Roter Cichlide, Hemichromis paynei

9,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 16844
Produktinformationen "Roter Cichlide, Hemichromis paynei"

Roter Cichlide, Hemichromis paynei

Auf einen Blick:


Name: Roter Cichlide, Hemichromis paynei
Herkunft: Afrika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - mittelhart: pH 6,5 - 8,0
Temperatur: 19- 30  ° Celsius
Beckengröße: mindestens 100 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: nein, aber von Vorteil
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Zucht möglich: keine Angaben
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 10 cm

Im Detail: Roter Cichlide, Hemichromis paynei

Der Rote Cichlide (Hemichromis paynei) stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Raum. Dort erstreckt sich sein Verbreitungsgebiet über Genua, Sierra Leone und Liberia.

Rote Cichliden sollten paarweise gehalten werden

Rote Cichliden können im Aquarium auf eine Endgröße von maximal 10 cm heranwachsen und bis zu 20 Jahre alt werden. Für die artgerechte Haltung und Pflege der Buntbarsche eignet sich ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 100 cm. Das Füllvolumen sollte zwischen 200 - 300 l liegen. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle der Fische über einen sandigen Bodengrund, Wurzeln sowie Stein- oder Felsaufbauten verfügen. Diese dienen den tagaktiven Buntbarschen als Rückzugsmöglichkeit.

Rote Cichliden neigen zu einer aggressiven Verhaltensweise. Sie sollten deshalb paarweise gehalten werden. Wenn das Becken nicht zu voll ist und die Hemichromis paynei ausreichend Platz haben, werden auch kaum Aggressionen bei den Fischen auftreten.

Die Buntbarsche stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken. Sie fühlen sich bei Wassertemperaturen zwischen 19 und 30 Grad Celsius und bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,5 sehr wohl.

Hemichromis paynei sind beim Futter nicht wählerisch

Die artgerechte Fütterung und Ernährung von Roten Cichliden ist denkbar einfach. Die Tiere nehmen Lebendfutter, Frostfutter und Trockenfutter an.

Die Nachzucht von Hemichromis paynei im Aquarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Roten Cichliden (Hemichromis paynei) in einem Aquarium liegen uns aktuell leider noch keine verwertbaren Informationen vor.

 

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview