Goldener Buntbarsch, Vieja bocourti

15,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 16832
Produktinformationen "Goldener Buntbarsch, Vieja bocourti"

Goldener Buntbarsch, Vieja bocourti

Auf einen Blick:


Name: Goldener Buntbarsch, Vieja bocourti
Synonyme: Cichlasoma bocourti, Herichthys bocourti
Herkunft: Südamerika (Belize, Guatemala)
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - mittelhart: pH 7,0 - 8,0
Temperatur: 24 - 30  ° Celsius
Beckengröße: mindestens 1.000 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, Offenbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 40 cm

Im Detail: Goldener Buntbarsch, Vieja bocourti

Der Goldene Buntbarsch (Vieja bocourti) kann in wissenschaftlichen Kreisen auch als Cichlasoma bocourti oder Herichthys bocourti bezeichnet werden. Die ursprüngliche Heimat des zu den Buntbarschen zählenden Süßwasserfischs ist Südamerika. Dort erstreckt sich sein Verbreitungsgebiet über Belize und Guatemala.

Goldene Buntbarsche sind für Anfänger geeignet

Goldene Buntbarsche können im Aquarium eine Maximalgröße von 40 cm erreichen. Sie benötigen aus eben diesem Grund ein Becken mit einem Fassungsvermögen von mindestens 1.000 l. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle der Vieja bocourti über einen sandigen Bodengrund, Wurzeln sowie Fels- oder Steinaufbauten verfügen. Pflanzen sind keine gute Idee. Diese würden von den Buntbarschen gefressen werden.

Die Südamerikaner sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie können mühelos paarweise oder in einer Gruppe mit mehreren Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen und friedfertigen Buntbarschen ist möglich.

Goldene Buntbarsche stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken. Sie fühlen sich bei Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius und bei einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,0 sehr wohl.

Vieja bocourti ernähren sich omnivor

Goldene Buntbarsche sind Allesfresser. Insbesondere pflanzliche Kost wie beispielsweise Salat oder Löwenzahn wird gerne angenommen. Die Buntbarsche fressen sehr gerne und sehr viel. Sie als Halter sollten darauf achten, dass Ihnen Ihre Fische nicht verfetten.

Die Nachzucht von Vieja bocourti im Aquarium

Goldene Buntbarsche (Vieja bocourti) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Buntbarsche zählen zu den Offenbrütern, welche ihre Eier auf Steinen ablegen.

 

Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.