Pfennigkraut, Lysimachia nummularia, im Topf

4,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Anfänger-Aquarienpflanzen Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

4,99 €*

Bis 2

4,79 €*

-4 %
Bis 4

4,69 €*

-6 %
Ab 5

4,49 €*

-10 %
Pflanzen
Produktnummer: 19840
EAN: 8886345108821
Produktinformationen "Pfennigkraut, Lysimachia nummularia, im Topf"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Pfennigkraut
Wiss. Bezeichnung: Lysimachia nummularia
Synonyme: -
Herkunft: Europa und Asien
Standort: Hintergrund
Lichtbedarf: mittel - hoch
pH-Bereich: 6 - 8
Wasserhärte: weich - hart
Wassertemperatur: 19 - 26° C
CO² empfehlenswert: nicht zwingend erforderlich
Wachstum: schnell
Erreichbare Höhe: 35 cm

Im Detail

Lysimachia nummularia, das Pfennigkraut ist eine niedrig wachsende Sumpfpflanze mit gelben Blüten aus Europa und Asien, wo sie an Ufern, feuchten Wiesen und Auwäldern wächst.

Lichtbedarf

Das Pfennigkraut, Lysimachia nummularia, hat einen mittleren bis hohen Lichtbedarf. Es benötigt also ausreichend Licht, um optimal zu wachsen und sich zu entwickeln. Bei ausreichender Beleuchtung werden die Farben der Pflanze intensiver und sie bildet dichtere Blattstrukturen aus.

Temperatur

Die optimale Wassertemperatur für das Pfennigkraut liegt zwischen 19 und 26 Grad Celsius. Es fühlt sich also in einem relativ warmen Wasser gut aufgehoben. Bei einer zu niedrigen oder zu hohen Wassertemperatur kann das Wachstum der Pflanze beeinträchtigt werden.

Wasserwerte

Das Pfennigkraut gedeiht in weichem bis hartem Wasser gleichermaßen gut. Es ist also nicht besonders empfindlich in Bezug auf die Wasserhärte. Der pH-Wert sollte jedoch zwischen 6 und 8 liegen, um optimale Wachstumsbedingungen zu gewährleisten. Es ist daher ratsam, die Wasserwerte regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen.

Düngung

Durch sein schnelles Wachstum benötigt das Pfennigkraut regelmäßig Nährstoffe. Es ist daher empfehlenswert, dem Aquariumwasser Dünger zuzufügen, um eine ausreichende Versorgung sicherzustellen. Hierbei sollte auf einen ausgewogenen Mix aus Makro- und Mikronährstoffen geachtet werden. Eine gezielte Düngung trägt dazu bei, dass das Pfennigkraut gesund und vital bleibt.

Maximale Wuchshöhe

Das Pfennigkraut erreicht eine maximale Wuchshöhe von etwa 35 Zentimetern. Es handelt sich also um eine eher niedrig wachsende Pflanze, die sich gut als Bodendecker eignet. Durch regelmäßiges Beschneiden kann die gewünschte Höhe und Form der Pflanze beibehalten werden.

Vermehrung

Das Pfennigkraut kann durch Kopfstecklinge und Seitentriebe vermehrt werden. Hierzu werden einzelne Triebe abgeschnitten und in den Bodengrund oder in ein feuchtes Substrat gesteckt. Unter geeigneten Bedingungen bilden sich neue Wurzeln und die Triebe wachsen zu eigenständigen Pflanzen heran. Die Vermehrung des Pfennigkrauts ist also relativ einfach und unkompliziert.

Zusammengefasst

Das Pfennigkraut benötigt einen mittleren bis hohen Lichtbedarf und eine optimale Wassertemperatur zwischen 19 und 26 Grad Celsius bevorzugt. Es gedeiht sowohl in weichem als auch in hartem Wasser gut und benötigt regelmäßige Düngung, um ausreichend Nährstoffe zu erhalten. Mit einer maximalen Wuchshöhe von etwa 35 Zentimetern eignet es sich ideal als Bodendecker und kann durch Kopfstecklinge und Seitentriebe vermehrt werden.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Europa und Asien

360° Rundumsicht

 
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.