Petchs Wasserkelch, Cryptocoryne beckettii var. "Petchii", im Topf

5,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Anfänger-Aquarienpflanzen Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

5,99 €*

Bis 2

5,69 €*

-5 %
Bis 4

5,59 €*

-6.7 %
Ab 5

5,39 €*

-10 %
Pflanzen
Produktnummer: 19841
EAN: 8886345104625
Produktinformationen "Petchs Wasserkelch, Cryptocoryne beckettii var. "Petchii", im Topf"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Petchs Wasserkelch
Wiss. Bezeichnung: Cryptocoryne beckettii var. "Petchii"
Synonyme: -
Herkunft: Asien
Standort: Vordergrund, Mittelgrund
Lichtbedarf: mittel
pH-Bereich: 5 - 8
Wasserhärte: weich - hart
Wassertemperatur: 15 - 30° C
CO² empfehlenswert: 10 - 20mg/L
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: bis zu 15 cm

Im Detail

Der Petchs Wasserkelch (Cryptocoryne beckettii var. "Patchii") stammt ursprünglich aus Asien. Insbesondere in Indien und Sri Lanka ist die Wasserpflanze weit verbreitet.

Lichtbedarf

Der Petchs Wasserkelch (Cryptocoryne beckettii var. "Petchii") stellt keine besonderen Ansprüche an die Lichtverhältnisse. Er kann sowohl in hellen als auch in etwas dunkleren Bereichen des Aquariums platziert werden. Ein mittleres Lichtniveau reicht aus, um die Pflanze gesund und vital zu halten. Dennoch freut sich der Wasserkelch über eine ausreichende Beleuchtung, da dies zu einem kräftigen Wuchs und einer intensiveren Farbausprägung führen kann.

Temperatur

Der Petchs Wasserkelch bevorzugt eine Wassertemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. In diesem Temperaturspektrum fühlt sich die Wasserpflanze am wohlsten und kann optimal gedeihen. Um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten, ist es wichtig, die Temperatur konstant zu halten und abrupte Temperaturschwankungen zu vermeiden.

Wasserwerte

Der Petchs Wasserkelch kann in einem breiten Spektrum von Wasserhärten gehalten werden, von weich bis hart. Dies macht die Wasserpflanze vielseitig einsetzbar und ermöglicht ihre Kombination mit verschiedenen Fischarten. Der pH-Wert des Wassers sollte idealerweise zwischen 5 und 8 liegen.

Düngung

Der Petchs Wasserkelch ist eine relativ genügsame Pflanze und benötigt normalerweise keine zusätzliche Düngung. Allerdings kann eine regelmäßige Düngung mit speziellen Aquariendüngern das Wachstum und die Farbintensität der Pflanze fördern. Wenn der Wasserkelch langsamer wächst oder Anzeichen von Nährstoffmangel zeigt, kann die Zugabe von Dünger hilfreich sein.

Maximale Wuchshöhe

Der Petchs Wasserkelch kann eine maximale Wuchshöhe von bis zu 15 cm erreichen. Diese Größe macht ihn ideal für den Einsatz im Vorder- und Mittelgrund des Aquariums. Es ist ratsam, die Pflanze regelmäßig zu schneiden und zu stutzen, um ein übermäßiges Wachstum und eine Verschattung anderer Pflanzen zu verhindern. Durch das regelmäßige Entfernen von altem Laub und das Beschneiden der Pflanze kann ein kompakter und attraktiver Wuchs erhalten werden.

Vermehrung

Die Vermehrung des Petchs Wasserkelchs erfolgt in der Regel über Seitentriebe, die sich an der Basis der Mutterpflanze bilden. Diese können abgetrennt und separat in den Bodengrund gepflanzt werden, um neue Pflanzen zu erhalten.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Asien

360° Rundumsicht

 
Temperaturbereiche: Kaltwasser (4-18°C) - kein Heizer, Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.