Futter Futtertabletten

SuchFilter
Hersteller
Verfügbarkeit

Futtertabletten – einfach und bequem online kaufen bei interaquaristik.de

Beim Fischfutter kommt man an Futtertabletten nicht mehr vorbei. Jeder Aquarianer kennt sie und verwendet sie des Öfteren bei der Fütterung. Futtertabletten zählen neben dem Flockenfutter zu den Klassikern unter den Fischfutterprodukten und sind aus den Regalen im Zoofachgeschäft nicht mehr wegzudenken. Bei Futtertabletten handelt es sich um Hauptfutter mit essentiellen Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Da sie sofort nach Wasserkontakt zu Boden sinken richtet sich der Artikel explizit an Zierfische, deren Revier sich in Bodennähe befindet. Beispiele hierfür wären Welse, Schmerlen oder gründelnde Barben. Aufgrund ihres nach unten gerichteten Maules neigen diese Fischarten dazu, bei der Nahrungssuche den Budengrund zu durchwühlen. Darüber hinaus ermöglicht das Herabsinken der Futtertabletten eine genaue Lokalisierung des Futterortes. Dies erleichtert insbesondere scheuen Fischen die Nahrungsaufnahme.

Die praktischen Futtertabletten für Zierfische können Sie problemlos und preisgünstig in unserem breitgefächerten Online-Shop erwerben. Wir verfügen über ein reichhaltiges Angebot an Haft- oder Bodenfuttertabletten der qualitativ hochwertigen Marken Aquael, Dupla, Eheim, Hausmarke JBL und Tetra. Es sind mit Sicherheit die geeigneten Futtertabletten für Sie und Ihre Lieblinge dabei. Im Verlauf unserer eigenen Erfahrungen haben wir herausgefunden, dass insbesondere „NovoTab“ von JBL bei den Fischen sehr beliebt ist. Diese Feststellung wurde durch positive Kundenreaktionen und eine steigende Nachfrage nach dem Produkt bestätigt. Neben einem umfangreichen Angebotskatalog besticht interaquaristik.de durch sein unschlagbares Preis- Leistungsverhältnis, seine Top-Qualität sowie seine schnelle Warenlieferung binnen weniger Tage. Interaquaristik.de weiß eben was das Aquarianerherz höher schlagen lässt. 

Bei Futtertabletten wird durch Bearbeiten und Zusammenpressen eine schwere Tablette geformt. Sie sinken dadurch schneller zu Boden als Flockenfutter und sind somit für die am Boden lebenden Fische besser zu erreichen. Neben den hier erwähnten praktischen Boden-Futtertabletten bietet der Handel als Alternative auch Haft-Futtertabletten an. Dieser Artikel lässt sich leicht an das Scheibeninnere Ihres Aquariums drücken, wo es dann von den Beckenbewohnern angenommen wird. Haft-Futtertabletten haben den Vorteil, dass Sie selbst die scheuesten Tiere bei der Nahrungsaufnahme aus nächster Nähe betrachten können.

Allerdings sind Futtertabletten in der Dosierung komplizierter und nicht so fein zu handhaben wie Flockenfutter. Wie bei vielen anderen Fischfutterartikeln sollten Sie auch bei Futtertabletten darauf achten korrekt zu portionieren. Überschüssige Futterreste können verderben und sich negativ auf die Wasserqualität auswirken. Gelegentlich finden sich auf den Packungen Fütterungsempfehlungen, die Sie berücksichtigen können. Allerdings sollten Sie sich nicht ausschließlich auf diese Anweisungen stützen. Ähnlich wie bei anderen Fischfutterartikeln gilt es individuell herauszufinden, wie viel Futtertabletten Ihren Lieblingen gut tut.

Eine Fütterung mit Futtertabletten erweist sich als relativ simpel. Das Produkt lässt sich problemlos dosieren und kann im Becken schnell seinem Verwendungszweck zugeführt werden. Als Alleinfutter sind Futtertabletten allerdings ungeeignet, da Sie bei der Fischfütterung zum Wohl Ihrer Beckenbewohner stets auf abwechslungsreiche Kost setzen sollten. Von einer einseitigen Ernährung ist generell abzuraten. Wenn Sie die allerdings zwischen Futtertabletten und zum Boden sinkendem Frostfutter variieren steht einer artgerechten Fütterung nichts im Wege.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Futtertabletten ihrer Einfachheit bei der Fütterung zum Standardfuttermittel der Aquarianer zählen. Obgleich Futtertabletten einen Grundbedarf abdecken, ist und bleiben Futtertabletten kein Alleinfutter. Um eine artgerechte und ausgewogene Ernährung mit Nährstoffzufuhr für Ihre Zierfische zu garantieren, sollten Sie als Option auf eine naturgemäße Fütterung mit Frostfutter zurückgreifen.