Bucephalandra sp. "Phoenix Brown", lose Pflanze

Robustheit

Die Bucephalandra sp. "Phoenix Brown" ist bekannt für ihre Robustheit und kann sich gut an verschiedene Wasserbedingungen anpassen, was sie zu einer pflegeleichten Wahl für Aquarien macht.

Lose Pflanze

Als lose Pflanze lässt sich die Bucephalandra sp. "Catherine Red" flexibel im Aquarium platzieren, was es ermöglicht, sie nach eigenen Vorlieben und Gestaltungsideen zu arrangieren.

Langsames Wachstum

Im Vergleich zu anderen Aquarienpflanzen wächst die Bucephalandra sp. "Phoenix Brown" relativ langsam, was sie ideal für Aquarien mit geringem Pflegeaufwand macht und die Notwendigkeit häufigen Beschneidens reduziert.

Vermehrungsfreundlich

Diese Pflanze vermehrt sich leicht durch Seitentriebe, die sich von der Hauptpflanze lösen und neue Pflanzen bilden können, was eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Vergrößerung des Bestands bietet.

Produktinformationen "Bucephalandra sp. "Phoenix Brown", lose Pflanze"

Auf einen Blick: Bucephalandra sp. "Phoenix Brown"
Deutscher Name: -
Botanischer Name: Bucephalandra spec. Phoenix brown
Synonyme: -
Herkunft: Borneo
Standort: Mittel- oder Vordergrund
Lichtbedarf: gering - mittel
pH-Bereich: 6,0 - 8,0
Wasserhärte: weich bis hart
Wassertemperatur: 19-26° C
Düngung: regelmäßige Düngung empfohlen
CO2-Zugabe: nicht zwingend erforderlich aber empfohlen
Vermehrung: Seitentriebe
Wachstum: langsam
Erreichbare Höhe: 10 - 20 cm
Lieferung als: lose Pflanze
Im Detail: Bucephalandra sp. "Phoenix Brown"

Herkunft

Ursprünglich aus den felsigen Gewässern von Borneo stammend, hat die Bucephalandra sp. "Phoenix Brown" ihre Heimat in den tropischen Regionen Südostasiens. Dort ist sie hauptsächlich auf den Steinen oder Felsen in Flüssen, Seen oder Bächen anzutreffen. Die Pflanze kann über oder unter der Wasseroberfläche zu finden sein. Charakteristisch für die Bucephalandra spec. Phoenix brown sind der Wurzelstamm sowie die lange Wachstumsdauer. Die Pflanze kann in jedes Aquarium, Terrarium oder Paludarium eingesetzt werden.

Optimale Standorte im Aquarium

Diese Pflanze gedeiht am besten an schattigen Stellen im Aquarium, wo sie auf Steinen, Wurzeln oder anderen Dekorationen befestigt werden kann. Sie bildet dichte Matten und bietet kleinen Fischen und Wirbellosen Schutz.

Lichtbedarf

Die Bucephalandra spec. Phoenix brown hat einen geringen bis mittleren Lichtbedarf. Das bedeutet, dass sie nicht viel Licht benötigt, um zu gedeihen. Sie kann sowohl im Mittel- als auch im Vordergrund des Aquariums platziert werden. Es ist wichtig, die Pflanze nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen, da dies zu Verbrennungen der Blätter führen kann.

Haltung und Pflege

Die Pflege dieser Pflanze ist unkompliziert, da sie langsam wächst und wenig Ansprüche stellt. Regelmäßiges Beschneiden der abgestorbenen Blätter und ein gelegentlicher Wasserwechsel tragen zur Gesunderhaltung bei.

Temperatur

Die ideale Wassertemperatur für die Bucephalandra spec. Phoenix brown liegt zwischen 19 und 26°C. Diese Temperaturspanne bietet optimale Bedingungen für das Wachstum und die Gesundheit der Pflanze. Es ist wichtig, die Temperatur konstant zu halten und plötzliche Temperaturänderungen zu vermeiden, da dies Stress für die Pflanze verursachen kann.

Wasserwerte

Die Bucephalandra spec. Phoenix brown bevorzugt weiche bis harte Wasserwerte. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6 und 8 liegen. Es ist wichtig, regelmäßig die Wasserqualität zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um optimale Bedingungen für die Pflanze zu gewährleisten. Eine gute Wasserqualität fördert das gesunde Wachstum und verhindert das Auftreten von Krankheiten.

Düngung

Die Bucephalandra spec. Phoenix brown ist eine Pflanze mit einem langsamen Wachstum. Es ist daher wichtig, die Pflanze regelmäßig mit Nährstoffen zu versorgen, um ein gesundes Wachstum zu ermöglichen. Es ist wichtig, einen geeigneten Dünger zu verwenden und die Dosierung gemäß den Anweisungen des Herstellers vorzunehmen.

Zusätzliche CO2-Versorgung

Eine zusätzliche CO2-Versorgung ist für die Bucephalandra sp. "Phoenix Brown" nicht unbedingt erforderlich, kann jedoch das Wachstum und die Farbintensität der Pflanze weiter verbessern.

Vermehrung

Diese Pflanze vermehrt sich durch Seitentriebe, die sich von der Hauptpflanze lösen und an anderen Stellen im Aquarium anwachsen. Diese Seitentriebe können abgeschnitten und neu befestigt werden, um neue Pflanzen zu erhalten.

Wachstumsgeschwindigkeit

Die Bucephalandra sp. "Phoenix Brown" wächst eher langsam, was sie zu einer idealen Wahl für Aquarien mit niedrigem Pflegeaufwand macht.

Maximale Wuchshöhe

Die maximale Wuchshöhe der Bucephalandra spec. Phoenix brown liegt bei 10 bis 20 cm. Dies ist eine relativ niedrige Höhe im Vergleich zu anderen Aquarienpflanzen. Es ist wichtig, dies bei der Gestaltung des Aquariums zu berücksichtigen und die Pflanze entsprechend zu platzieren. Die niedrige Wuchshöhe macht die Bucephalandra spec. Phoenix brown zu einer idealen Pflanze für den Mittel- oder Vordergrund des Aquariums.

Lieferung

Bei Lieferung sind die Pflanzen etwa 4-6 cm hoch. Lieferung ohne Topf.

Aquarienpflanzen filtern: Aquarienpflanzen für Barsche
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Häufige Fragen (FAQ)


 

Keine Suchergebnisse vorhanden.