Schwimmender Hornfarn, Ceratopteris pteridioides, In Vitro

5,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Grüne Aquarienpflanze Kaufland aktiv Moos Schwimmpflanze google shopping NIcht mehr lieferbar Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

5,99 €*

Bis 2

5,69 €*

-5 %
Bis 4

5,59 €*

-6.7 %
Ab 5

5,39 €*

-10 %
Pflanzen
Produktnummer: 19880
EAN: 8886345121813
Produktinformationen "Schwimmender Hornfarn, Ceratopteris pteridioides, In Vitro"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung Schwimmender Hornfarn
Wiss. Bezeichnung Ceratopteris pteridioides
Synonyme -
Herkunft Weltweite Tropen
Standort Schwimmpflanze
Lichtbedarf mittel-hoch
pH-Bereich 6-7,5
Wasserhärte sehr weich-mittelhart
Wassertemperatur 19-30° C
CO² empfehlenswert nicht notwendig
Wachstum schnell
Erreichbare Höhe Schwimmpflanze

Im Detail

Schwimmender Hornfarn, Ceratopteris pteridioides, ist ein Kosmopolit, der fast in allen tropischen Gebieten weltweit vorkommt. Die fiederschnittigen Blattwedel sind sehr variabel, die Blattform verändert sich im Wuchs und je nach Lichtangebot. Der Schwimmende Hornfarn ist sehr raschwüchsig und robust.

Lichtbedarf

Der schwimmende Hornfarn, Ceratopteris pteridioides, hat einen mittel-hohen Lichtbedarf. Das bedeutet, dass er ausreichend Licht benötigt, um optimal zu wachsen. Es ist ratsam, ihn an einem Ort im Aquarium zu platzieren, an dem er direktes oder indirektes Licht erhält. Dies kann durch die Installation von speziellen Aquarienlampen oder durch eine geeignete Positionierung des Aquariums in der Nähe von natürlichem Licht erreicht werden. Ein Mangel an Licht kann dazu führen, dass die Pflanze schwach und spärlich wächst, während zu viel Licht zu Algenwachstum führen kann.

Temperatur

Der schwimmende Hornfarn gedeiht am besten in einer Wassertemperatur von 19-30°C. Diese Temperaturspanne stellt sicher, dass die Pflanze optimale Bedingungen für ihr Wachstum hat. Es ist wichtig, die Temperatur im Aquarium stabil zu halten, da große Temperaturschwankungen Stress für die Pflanze bedeuten können. Eine zu niedrige Temperatur kann das Wachstum verlangsamen oder sogar zum Absterben der Pflanze führen. Eine zu hohe Temperatur kann ebenfalls schädlich sein und zu Verbrennungen der Blätter führen. 

Wasserwerte

Der schwimmende Hornfarn bevorzugt eine Wasserhärte von sehr weich bis mittelhart. Ein pH-Bereich von 6-7,5 ist für eine gesunde Entwicklung der Pflanze ideal. Es ist wichtig, regelmäßig die Wasserwerte im Aquarium zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, um optimale Bedingungen für den schwimmenden Hornfarn zu gewährleisten. Eine zu hohe Wasserhärte oder ein zu hoher oder zu niedriger pH-Wert können das Wachstum der Pflanze negativ beeinflussen. 

Düngung

Der schwimmende Hornfarn ist ein schnelles und robustes Wachstum. Daher benötigt er regelmäßige Düngung, um optimale Bedingungen für sein Wachstum zu gewährleisten. Es ist ratsam, einen speziellen Pflanzendünger, der für Aquarienpflanzen entwickelt wurde, zu verwenden und die Dosierungsanleitung sorgfältig zu befolgen. Eine Überdüngung kann zu Algenwachstum führen, während eine Unterdüngung das Wachstum der Pflanze behindern kann. Eine ausgewogene Düngung zusammen mit einer geeigneten Beleuchtung und Wasserqualität ist essentiell, um die maximale Wuchshöhe und Gesundheit des schwimmenden Hornfarns zu erreichen.

Maximale Wuchshöhe

Der schwimmende Hornfarn ist eine Schwimmpflanze, daher hat er keine maximale Wuchshöhe im herkömmlichen Sinne. Die Pflanze wächst in der Regel schnell und bildet neue Blattwedel, wenn sie optimale Bedingungen hat. Es ist wichtig, die Pflanze regelmäßig zu pflegen und bei Bedarf zu beschneiden, um ein übermäßiges Wachstum zu verhindern und das Gleichgewicht im Aquarium aufrechtzuerhalten. Durch das Entfernen von überschüssigen Pflanzenteilen kann auch das Licht besser ins Wasser gelangen und das Wachstum anderer Pflanzen und Lebewesen im Aquarium fördern.

Vermehrung

Der schwimmende Hornfarn kann sich auf verschiedene Arten vermehren. Eine Möglichkeit ist die Vermehrung über Adventivpflanzen, die sich an den Blattstielen bilden. Diese können abgetrennt und separat eingepflanzt werden, um neue Pflanzen zu erhalten. Eine andere Möglichkeit ist die Vermehrung über Sporen. Der schwimmende Hornfarn bildet Sporenkapseln, die sich auf den Unterseiten der Blätter entwickeln. Diese können geerntet und zum Keimen gebracht werden, um neue Pflanzen zu erhalten. 

Ein wichtiger Hinweis

Der Schwimmende Hornfarn ist eine sehr interessante und schnellwüchsige Pflanze, aber sie hat die Eigenart, dass sie als Jungplanze meist einige braune, absterbende Blätter besitzt, daher bitte bei der Lieferung nicht darüber wundern, dies wächst sich sehr rasch wieder aus und die Pflanze sieht wieder schön aus. Nach der Eingewöhnung im Aquarium kann man bei älteren Pflanzen, die schon einige größere Blätter gebildet haben, die unansehnlichen Blätter problemlos abnehmen, so wirken die Pflanzen hübscher und kräftiger. Damit im Aquarium auch genug Licht ins Wasser kommt sollte man die Schwimmpflanzen gelegentlich ausdünnen.

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.