Schlüters Froschlöffel, Echinodorus schlueteri, XL-Pflanze, Mutterpflanze

17,79 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Anfänger-Aquarienpflanzen Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

17,79 €*

Bis 2

16,99 €*

-4.5 %
Bis 4

16,49 €*

-7.3 %
Ab 5

16,09 €*

-9.6 %
Pflanzen
Produktnummer: 19872
EAN: 8886345105486
Produktinformationen "Schlüters Froschlöffel, Echinodorus schlueteri, XL-Pflanze, Mutterpflanze"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Schlüters Froschlöffel
Wiss. Bezeichnung: Echinodorus schlueteri
Synonyme: Echinodorus palaefolius / Alisma grandiflorum
Herkunft: Südamerika
Standort: Hintergrund
Lichtbedarf: mittel
pH-Bereich: 5,8 - 7,5
Wasserhärte: sehr weich - hart
Wassertemperatur: 19 - 30° C
CO² empfehlenswert: nicht zwingend erforderlich
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: bis 30 cm

Im Detail

Der Schlüters Froschlöffel ist eine sehr hübsche Hybride Wasser- und Sumpfpflanze. Vermutlich wurde sie gezogen aus Echinodorus maculatus. Der zur Familie Alimataceae (Froschlöffelgewächse) stammende Echinodorus schlueteri ist robust und auch Anfängern zu empfehlen. Die Unterwasserblätter von Echinodorus schlueteri sind länglich eiförmig bis herzförmig. Der Schlüters Froschlöffel ist eine robuste und sehr einfach zu pflegende Wasserpflanze für mittelgroße bis große Aquarien. Die stabilen Blätter werden von verschiedenen Zierfischen gerne zum Ablaichen aufgesucht. Angefressen wird sie meist nicht.

Lichtbedarf

Der Schlüters Froschlöffel (Echinodorus schlueteri) hat einen mittleren Lichtbedarf. Dies bedeutet, dass er nicht unbedingt direkte Sonneneinstrahlung benötigt, aber auch nicht komplett im Schatten stehen sollte. Ein halbschattiger Standort ist optimal für diese Wasserpflanze.

Temperatur

Der Schlüters Froschlöffel bevorzugt eine Wassertemperatur zwischen 19 und 30 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur gedeiht die Pflanze am besten. Bei kühleren Wassertemperaturen bleibt die Aquariumpflanze kleiner, während bei wärmeren Temperaturen eine maximale Wuchshöhe von bis zu 30 cm erreicht werden kann. Es ist wichtig, die Temperatur des Aquariums entsprechend einzustellen, um ein optimales Wachstum des Schlüters Froschlöffels zu gewährleisten.

Wasserwerte

Der Schlüters Froschlöffel kann in weichem bis mittelhartem Wasser gehalten werden. Die Wasserhärte kann von sehr weich bis hart variieren. Der pH-Wert sollte zwischen 5,8 und 7,5 liegen, um ideale Bedingungen für diese Aquariumpflanze zu schaffen. Es ist ratsam, regelmäßig die Wasserwerte zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, um eine optimale Entwicklung des Schlüters Froschlöffels zu ermöglichen.

Düngung

Der Schlüters Froschlöffel ist eine robuste Pflanze und benötigt keine intensive Düngung. Es empfiehlt sich jedoch, das Wasser regelmäßig mit einem Aquariendünger zu versorgen, um sicherzustellen, dass alle Nährstoffe vorhanden sind, die die Pflanze für ein gesundes Wachstum benötigt. Eine regelmäßige Düngung trägt dazu bei, dass der Schlüters Froschlöffel seine volle Pracht entfalten kann.

Maximale Wuchshöhe

Der Schlüters Froschlöffel kann eine maximale Wuchshöhe von bis zu 30 cm erreichen. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Wassertemperatur und den Wasserwerten. Bei optimalen Bedingungen kann diese Aquariumpflanze eine beeindruckende Größe erreichen und somit ein Blickfang im Aquarium sein.

Vermehrung

Die Vermehrung des Schlüters Froschlöffels erfolgt über Ausläufer am Blütenstiel. Diese Ausläufer können abgetrennt und in den Bodengrund gesetzt werden, bis sie Wurzeln bilden. Anschließend entwickeln sie sich zu eigenständigen Pflanzen. Diese Vermehrungsmethode ist recht einfach und ermöglicht es, den Bestand des Schlüters Froschlöffels im Aquarium zu erhöhen.

Zusammengefasst

Insgesamt ist der Schlüters Froschlöffel eine robuste und einfach zu pflegende Aquariumpflanze. Mit den richtigen Lichtverhältnissen, der optimalen Wassertemperatur, den passenden Wasserwerten und einer regelmäßigen Düngung kann diese Pflanze ihre volle Pracht entfalten und das Aquarium verschönern. Die Vermehrungsmöglichkeiten ermöglichen es, den Bestand des Schlüters Froschlöffels im Aquarium zu erhöhen und somit einen dichten Pflanzenwuchs zu erreichen.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Südamerika

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.