Zierfische
Artikelnummer T32005

Zwergregenbogenfisch, Melanotaenia maccullochi


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
7,99 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 7,99 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zwergregenbogenfisch, Melanotaenia maccullochi

Auf einen Blick:


Name: Zwergregenbogenfisch, Melanotaenia maccullochi
Herkunft: Australien, Papua Neuguinea
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: Wasser mit mittlerer Härte, pH-Wert zwischen 7,0 - 8,0
Temperatur: 22- 26 °Celsius
Beckengröße: 120l Fassungsvermögen
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Trocken-, Frost- und Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Freilaicher
Garnelenverträglich: nein

Im Detail: Zwergregenbogenfisch, Melanotaenia maccullochi:

Der Zwergregenbogenfisch mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Melanotaenia maccullochi stammt ursprünglich aus den nordöstlichen Regionen Australiens sowie vereinzelten Regionen in Papua Neuguinea. Dort hält er sich bevorzugt in klaren, fließenden Gewässern auf. Sie werden bis zu 7 cm groß und zählen somit zu den kleineren Repräsentanten der Gattung Melanotaeniidae (Regenbogenfisch). Die Männchen sind, im Vergleich zu den Weibchen,  etwas schmaler und verfügen über eine kräftigere Farbgebung. Darüber hinaus verfügen sie über eine ausgeprägtere Rücken- und Afterflosse.

Zwergregenbogenfische sind einfach in der Pflege

Zwergregenbogenfische sind einfach zu haltende Schwarmfische, welche eine Lebensdauer von maximal acht Jahren haben. Die Tiere sind sehr pflegeleicht und für Gesellschaftsbecken genauso geeignet wie für ein hübsches Artenbecken. Sie fühlen sich auch in kleineren Becken sehr wohl. Wichtig ist, dass das Aquarium gut beleuchtet ist, über eine Randbepflanzung aus feinfiedrigen Wasserpflanzen verfügt und die Tiere ausreichend Freiraum zum Schwimmen haben. Zwergregenbogenfische bevorzugen eine Wassertemperatur zwischen 22- 26° C, einen pH-Wert zwischen 7,0 - 8,0 sowie eine Gesamthärte zwischen 10 - 20° dGH. Des Weiteren sollte im Becken eine leichte Strömung vorherrschend sein.

Zwergegenbogenfische füttern gelingt mit wenig Aufwand

Zwergregenbogenfische können mit Lebend-, Frost- und Trockenfutter gefüttert werden. Die Ernährung sollte allerdings ausgewogen und abwechslungsreich sein.

Zwergregenbogenfische (Melanotaenia maccullochi) lassen sich problemlos züchten

Zwergregenbogenfische sind Freilaicher und Haftlaicher. Das Weibchen benutzt bevorzugt die feingliedrigen Pflanzen zur Eiablage. Ein Weibchen kann, je nach Alter und Erfahrung, bis zu 200 Eier produzieren. Eine Brutpflege wird nicht betrieben.

  • Bei Lieferung sind unsere Zwergregenbogenfische ca. 4-6 cm groß


EAN: 0633643669879