Wirbellose
Artikelnummer ZA Feen 500 ml

Lebende Thailändische Feenkrebse, Branchinella thailandensis sanoamuang, Zuchtansatz inkl. Alge


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 0.5 Liter
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -1 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zuchtansatz mit ca. 200 lebenden Thailändische Feenkrebsen, Branchinella thailandensis sanoamuang, 500 ml inkl. Algenkultur

Unsere Feenkrebse sind sehr leicht aufzuziehen und zu vermehren, da aber einige Leute Schwierigkeiten haben die Eier selbst zu erbrüten bieten wir Ihnen nun auch fertige Zuchtansätze in einer Algen-Nährlösung an. Die kleinen Krebschen stellen nicht nur sehr interessante Beobachtungsobjekte für Kinder dar, sondern sind zugleich ein wertvolles und einfach heranzuziehendes Lebendfutter für kleine empfindliche Süßwasserfische. Die Tiere sind vergleichbar mit Artemia, benötigen aber keine Salzzugabe.

Das natürliche Verbreitungsgebiet unserer Feenkrebse sind hauptsächlich regelmäßig austrocknende Kleinstgewässer und Tümpel in Asien, in denen die Dauereier die immer wieder auftretenden Trockenphasen überstehen. Die Eier von Branchinella thailandensis sanoamuang können auch nach Monaten und Jahren noch schlüpfen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Zur Aufzucht eignet sich in der Regel abgestandenes Leitungswasser, Aquarienwasser, stilles Mineralwasser oder Quellwasser, die Temperatur sollte zwischen 18 und 28° Celsius liegen. 12-16 Stunden Licht sind erforderlich damit sich genügend Algen bilden. Als erste Aufzuchtgefäße eignen sich auch große Flaschen und Gläser, zur dauerhaften Haltung können die Tiere je nach Verwendungszweck in Aquarien, Eimern oder im Sommer auch in Regentonnen im Garten umgesiedelt werden. Für Kinder bieten sich natürlich Aquarien an, auch größere Fauaboxen sind gut geeignet.
Bei hoher Besatzdichte sollte schwach durchlüftet werden. Bei moderater Besatzdichte kommen die Feenkrebse auch gut ohne eine Belüftung aus. Die Feenkrebse erreichen eine Endgröße von 1,5 bis 3,0 cm. Unseren Zuchtansatz können Sie natürlich auf Wunsch auch direkt in ein entsprechendes Gefäss geben, bedenken Sie aber dabei bitte dass die Tiere ständig nahrung brauchen. Wird also das Transportwasser, was in diesem Fall bitte nicht verworfen werden sollte, zu stark verdünnt, haben es die Tiere schwer Nahrung zu finden. Wir empfehlen also den Zuchtansatz erst nach und nach zu verdünnen damit die enthaltenen Algen sich entsprechend vermehren können.

Gefüttert werden können die Feenkrebse mit einer Mischung aus Trockenhefe, ein wenig Zucker und zermahlenem Fischfutter. Diese Nahrung wird am besten angenommen und trägt zu einem schnellen Wachstum bei. Sicher können auch Chlorella-Algen oder grünes Wasser, Microplan, Liquizell etc. gefüttert werden. Optimalerweise kultivieren Sie aber die mitgelieferte Schwebealge weiter, diese bietet den Tieren sowohl ständig verfügbare Nahrung als auch Sauerstoff und Nährstoffverwertung.

Nach 6-8 Wochen ist die natürliche Lebensspanne der Feenkrebse beendet. Bis dahin haben sich aber sehr viele Eier auf dem Gefäßboden gesammelt. Diese können nach einigen Tagen des Trocknens wieder neu angesetzt werden. Dazu entnimmt man diese beispielsweise mittels absaugen mit einem dünnen Schlauch. Für eine dauerhaft lebensfähige Kultur empfiehlt es sich, etwa alle 3 Wochen einen neuen Ansatz anzulegen, dann hat man immer genug kleine und große Feenkrebschen.

Die besten Erfahrungen mit der Kultur von Branchinella thailandensis sanoamuang haben wir übrigens in einem Aquarium mit 14 Stunden oder länger Beleuchtung und mit der Fütterung lebender Algen gemacht. Ein Überfüttern der Tiere und das Umkippen des Wasser ist damit ausgeschlossen. Die Algen produzieren zudem Sauerstoff und verbrauchen Schadstoffe aus dem Wasser. Die Feenkrebse wachsen auf diese Weise mit einer enormen Geschwindigkeit. Aus genau diesen Becken füllen wir Ihnen die hier angebotenen Zuchtansätze ab. Sie erhalten von uns ca. 500 ml Flüssigkeit. In dieser sind ca. 200 Feenkrebse enthalten und eine gute Grundlage an Algen, die einfach durch Licht weiter kultiviert werden kann.

 

 

Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN: 0718347500472
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...