Rio Negro-Tigerharnischwels, L169, LDA1, Panaqolus sp.

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
84488
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



39,99  €
Grundpreis: 39,99 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Rio Negro-Tigerharnischwels, Panaqolus sp. L 169 / LDA 1

 
Der Rio Negro-Tigerharnischwels gehört zur Ordnung der Siluriformes und zur großen Familie der Loricariidae. Er ist auch unter den Begriffen Golden Stripe, Gold-Tigerharnischwels und Panaqolus sp., sowie unter den Nummern L 169 und LDA 1 bekannt. Die Fische stammen hauptsächlich aus den Einzugsgebieten des mittleren Rio Negro, Brasilien und Pará. Am häufigsten anzutreffen ist der Rio Negro-Tigerharnischwels in den strömungsreicheren Abschnitten und hält sich dort bevorzugt in den Totholzansammlungen auf.

Der Panaqolus sp. L 169 / LDA 1 bevorzugt leicht saures Wasser und kann in einem Aquarium mit einer Mindestgröße von nicht unter 80 cm gehalten werden. Die Temperatur sollte zwischen 25 und 29 Grad und der pH-Wert zwischen 5 und 7 liegen. Das Aquarium sollte so eingerichtet werden, dass sich der Rio Negro-Tigerharnischwels ohne Probleme verstecken kann. Zu diesem Zweck bieten sich vor allem Höhlen und Wurzeln an. Generell sollten immer mehr Höhlen als Welse im Becken vorhanden sein. Im Hinblick auf den Bodengrund sind die Welse nicht sehr wählerisch. Der Boden sollte aber auf keinen Fall scharfkantig sein. Am besten eignet sich für den Panaqolus sp. feiner Kies oder Sand. Eine kräftige Filterung sollte bei Welsen immer gegeben sein, da diese viel Mulm produzieren.

Bei den männlichen Exemplaren sind die Kiemendeckel sowie die Odontoden an den Brustflossen deutlich ausgeprägter als bei den Weibchen. Des Weiteren haben die Männchen einen breiteren Kopf und sind an ihrem Hinterkörper stärker bestachelt. Sowohl der weibliche als auch der männliche Rio Negro-Tigerharnischwels wird maximal 12 cm groß. Gegenüber anderen Welsen verhält sich der Rio Negro-Tigerharnischwels relativ friedlich und kann in einem Aquarium mit anderen Arten vergesellschaftet werden. Generell zählt der Panaqolus sp. "L 169" / "LDA 1" zu den ruhigeren Welsarten und ist sehr anpassungsfähig.

Bei der Futterwahl ist der Rio Negro-Tigerharnischwels ebenfalls nicht sehr wählerisch. Die meisten Trockenfuttersorten werden problemlos akzeptiert. Am besten eignet sich ballaststoffreiches Trockenfutter. Zusätzlich sollte der Tigerharnischwels mit viel pflanzlicher Kost, wie zum Beispiel mit (überbrühten) Salaten, Gurken und Kürbis gefüttert werden. Der Panaqolus sp. "L 169" / "LDA 1" ist nicht nur ein Pflanzenfresser, sondern auch ein Holzfresser. Deshalb sollte im Aquarium viel weiches Holz vorhanden sein, ideal eignet sich hier Moorkienholz.

Der Rio Negro-Tigerharnischwels kann recht erfolgreich vermehrt werden. Die besten Ergebnisse werden bei sehr weichem Wasser erzielt. Zusätzlich sollte das Aquarium einen sauren pH-Wert haben. Für die Zucht eignen sich gebohrte Holzhöhlen oder Tonhöhen. Wie bei den meisten Welsen üblich übernimmt der männliche Panaqolus sp. "L 169" / "LDA 1" die Brutpflege.
 
Wir liefern die Tiere meist mit einer Größe von 5-8 cm.

 

Es ist noch keine Bewertung für Rio Negro-Tigerharnischwels, L169, LDA1, Panaqolus sp. abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel
Aulonocara nyassae "Pink"

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Blauer Neon, Paracheirodon simulans

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Maskarabarbe, Dawkinsia assimilis

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Riesendornauge, Pangio myersi

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zebra-Skalar, Pterophyllum scalare

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Oranger Zwergflusskrebs, Cambarellus patzcuarensis

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Orange Tylomelania, Tylomelania sp.

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Netzschmerle, Botia lohachata, 5-6 cm

inkl. MwSt. zzgl. Versand