Gemeiner Nadelwels, Farlowella acus, min. 10 cm

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
83269
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig



19,95  €
Grundpreis: 19,95 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Farlowella acus, der auch Gemeiner Nadelwels oder auch einfach nur Nadelwels genannt wird, ist ein sehr friedlicher Algenfresser, der bis zu 20 cm groß wird. Die sympathischen Zierfische haben einen sehr langgestreckten und schlanken Körper der einem langen, dünnen Zweig gleicht. Damit ist er in Verbindung mit der bräunlichen Färbung in seinem natürlichen Lebensraum bestens getarnt. Der Kopf ist durch ein langes und schmales Rostrum verlängert, bei männlichen Tieren ist dieses mit kurzen Borsten gesäumt.

Farlowella acus gehört zur Familie der Harnischwelse (Loricariidae). Alle Farlowella-Arten leben in den tropischen Teilen Südamerikas, im Amazonasbecken, im Río Paraná, im Orinoco-Fluß und in Guayana. Sie bevorzugen dort langsam fließende Gewässer mit herabgefallenem Laub und totem Holz, auf das sie auch ihren vom Männchen bewachten Laich legen. Sie ernähren sich hauptsächlich von Algen.

Er kann auch mit anderen Fischen gehalten werden. Bedingung ist allerdings, dass die Fische möglichst friedlich sind und das genügend Versteckmöglichkeiten für die Nadelwelse vorhanden sind. Das Aquarium sollte mindestens 160 Liter fassen. Die ideale Wassertemperatur liegt zischen 23 und 27 Grad, der ideale pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 und das Wasser sollte nicht härter als GH 10 sein. Außerdem ist es sehr wichtig, dass das Wasser klar ist. Unbedingt erforderlich ist eine Wurzel im Becken, damit der Wels seinen Bedarf an Holzfasern decken kann. Zusätzlich dient sie ihm zur Tarnung und als Ablaichplatz.

Der Gemeine Nadelwels ist eher ein Pflanzenfresser. Er kann aber sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung zu sich nehmen. Wie oben bereits erwähnt frisst er hauptsächlich Algen, wenn diese nicht zur Verfügung stehen, sollte ihm zusätzlich pflanzliche Kost in Form von Grünen Bodentablette oder im Idealfall kurz überbrühtem Gemüse wie beispielsweise Gurke oder Salat, angeboten werden. Auch feines Lebendfutter wird er nicht verschmähen.

Bei Lieferung ist der Fisch mindestens 10 cm groß.

Es ist noch keine Bewertung für Gemeiner Nadelwels, Farlowella acus, min. 10 cm abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image