Zierfische
Artikelnummer NEW-2050

Dreibinden-Panzerwels, Corydoras trilineatus


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
14,95 EUR *
Alter Preis: 19,95 €
Sie sparen 25 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 14,95 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Dreibinden-Panzerwels, Corydoras trilineatus

Hinter der wissenschaftlichen Bezeichnung Corydoras trilineatus verbirgt sich der hübsche Dreibinden-Panzerwels. Dieser zur Ordnung Siluriformes (Welsartige) gehörende Süßwasserfisch hat seine Heimat in Südamerika. Dort bewohnt der 5-6 cm große Fisch die Bäche des oberen Amazonas zwischen Ekuador und Peru. Auch im Rio Ucayali wurde er bereits gesichtet. Seine signifikantesten Erkennungszeichen sind sein hochrückiger und seitlich abgeflachter Körper, seine zahlreichen Punkte und unregelmäßigen Linien, sein schwarzes und gepunktetes Längsband, seine eher farblosen Flossen, seine Bartelpaare am Bart sowie seine großen Augen. Im Hinblick auf die geschlechterspezifischen Merkmale lässt sich festhalten, dass die ausgewachsenen weiblichen Exemplare größer und fülliger erscheinen. Zusätzlich dazu sind die Farben beim Weibchen nicht ganz so ausgeprägt.

Aquarianer lieben und schätzen diese munteren Gesellen. Da diese Tiere ausgesprochen robust, anpassungsfähig und über wenig Ansprüche und Bedürfnisse verfügen, eignen sie sich auch optimal als Anfängerfisch. Es ist wichtig anzumerken, dass es sich beim Corydoras trilineatus um einen Darmatmer handelt. Da er hieraus resultierend Sauerstoff von der Wasseroberfläche aufnimmt, sollte er stets ungehindert an die Oberfläche gelangen können und das Becken sollte möglichst nicht höher als 50 cm sein. Darüber hinaus sollten Sie bei den Dreibinden-Panzerwelses auf eine Gruppen- oder Schwarmhaltung von mindestens 5 Tieren achten.
Aufgrund ihrer Größe von knapp 5-6 cm ist ein Becken mit einem Fassungsvermögen ab etwa 80 l ausreichend. Bei der Aquariengestaltung sollten Sie auf ausreichend Bepflanzung achten. Übertreiben Sie es aber nicht. Corydoras trilineatus brauchen ausreichend Freifläche am Boden zum gründeln. Neben genügend Versteckmöglichkeiten in Form von Höhlen, Pflanzen oder Wurzeln sollte der Aquarienboden mit feinem, weichem Sand ausgestattet sein. Der Dreibinden-Panzerwels könnte sich ansonsten die Barteln verletzen, wenn der den Beckenboden nach Nahrung absucht. Im Hinblick auf die Wasserqualität stellt dieser Fisch keine besonders schwierig zu erfüllenden Ansprüche. Er mag eine Wassertemperatur zwischen 22 – 26°C, einen pH-Wert zwischen 6,0-7,5 sowie eine Gesamthärte zwischen 5-15 °dGH. Extreme Strömung mögen die Tiere eher nicht, das Wasser sollte aber trotzdem immer "in Bewegung" und gut gefiltert sein.

Auch die Fütterung der putzigen Panzerwelse ist nicht sonderlich kompliziert. Am liebsten mag er abwechslungsreiche Kost aus Lebendfutter wie beispielsweise Artemia oder Mückenlarven sowie Frostfutter, Welstabletten, Trockenfutter oder auch Tubifex. 

Eine Zucht im Aquarium ist problemlos möglich. Die Dreibindenpanzerwelse sind Freilaicher. Das weibliche Tier hinterlässt ihre Eier beispielsweise an Pflanzen, Steinen und Scheiben, wo das Männchen sie dann befruchten kann. Nach dem Laichvorgang sollten Jung- und Elterntiere in separaten Becken aufgezogen werden. 

Wir liefern den Fisch meist mit einer Größe von etwa 2-3 cm.