Schwarzer Fiederbartwels, Synodontis nigrita

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
85057
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



21,95  €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Synodontis nigrita, Schwarzer Fiederbartwels

Der Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels stammt ursprünglich aus Afrika und besiedelt dort vor allem Bereiche des unteren Nils und den Niger. Ebenfalls ist er in Gambia und im Senegal zu finden. Er lebt bevorzugt zwischen weichem Sandboden hauptsächlich in Felsnischen.

Charakteristisch für den marmorierten Fiederbartwels sind dunkle Flecken auf hellem Grund, die jedoch mit fortschreitendem Alter des Welses verblassen, da dessen Grundfarbe nach und nach dunkler wird. Am Maul tragen auch Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels die für Welse und somit natürlich auch für Fiederbartwelse typischen Barteln. Beide Geschlechter können eine Körpergröße von bis zu 25cm erreichen. Über ihre Lebenserwartung kann keine zuverlässige Aussage gemacht werden.

Die Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels  sind bei Dämmerung sehr lebhafte, aber auch friedliche und gesellige Fische, Es sollten nach Möglichkeit immer zumindest 5 Exemplare dieser hübschen Art zusammen gehalten werden. Schwarze Fiederbartwelse sind auch besonders gut für die Haltung in gut abgestimmten Gemeinschaftsbecken geeignet sind. Ideale Anwärter für die Vergesellschaftung mit dem schwarzem Fiederbartwels sind z. B. der Blaue Kongosalmler, der Rote Neon oder auch der Purpurprachtbuntbarsch.

Das für den Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels ideale Aquarium verfügt über einen weichen Boden und eine starke Filterung. So wird das Wohlbefinden des Fiederbartwelses gesteigert. Finden sich dann noch Wurzeln und Steine sowie dicht stehende Pflanzen, so ist der Synodontis nigrita versucht, sich auf einen längeren Aufenthalt einzurichten. Schwarze Fiederbartwelse sind dämmerungs- bzw. nachtaktiv - tagsüber halten sie sich vorzugsweise in senkrechten Verstecken zwischen Pflanzen und Steinen auf. Eine kleiner Trupp von zumindest 5 Exemplaren fühlt sich in einem Becken ab einer Kantenlänge von 160 cm am wohlsten.

Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels ist omnivor. Von frischem (kurz überbrühtem) Gemüse über (gefriergetrocknetes) Lebendfutter bis zu speziellen Futtertabs bzw. Flockenfuttersorten nimmt er, was man ihm anbietet.

Die Haltung von Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels kann nicht als durchschnittlich einfach, die Zucht hingegen als ausgesprochen schwierig bezeichnet werden.

Eine dem Synodontis nigrita - schwarzer Fiederbartwels  angenehme Wassertemperatur liegt im Bereich zwischen 22 ° C und 26 ° C. Der pH-Wert sollte zwischen 6,0 und 7,5 liegen, dGH zwischen 4 und 15 °.

Alle Angaben dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Es ist noch keine Bewertung für Schwarzer Fiederbartwels, Synodontis nigrita abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel