Schlangenkopffisch, Channa stewartii

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
85126
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



60,65  €
Grundpreis: 60,65 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Channa stewartii, Schlangenkopffisch

Die Channa stewartii - Schlangenkopffisch erreichen eine Körperlänge von gut 25 cm und sind subtropische Schlangenkopffische aus Indien. Haltungs- und Futterbedingungen gleichen denen, von Channa aurantimaculata.

Die Channa stewartii - Schlangenkopffisch besitzen ein recht hohes Agressionspotenzial und sind für Einsteiger nicht wirklich zu empfehlen. Schlangenkopffische sind Egoisten, bei der Fütterung muss man unbedingt darauf achten, dass wirklich auch die kleinsten und schwächsten Fische ihre Ration abbekommen - die dominanteren Tiere der Gruppe neigen dazu, andere nach Möglichkeit zu unterdrücken und vom Fressen abzuhalten. Eine Folge dieses ausgelebten Futterneides können massive Unterschiede im Wachstum der evtl. gleichaltrigen Tiere sein. Dieser Umstand, kann - wenn man ihm nicht Herr wird - zum Tode eines solcher maßen unterdrückten Tieres führen. Eine Maßnahme, um diesem Treiben Grenzen zu ziehen ist, das Futter grundsätzlich an immer verschiedenen Stellen ins Wasser fallen zu lassen und den dominanteren Schlangenkopffischen immer zuerst dickere Brocken "hinzuwerfen", so dass sie beschäftigt sind und die kleineren und schwächeren Fische in Ruhe fressen lassen. Sollte diese Maßnahme nicht zum erwünschten Erfolg führen, müssten schwache Tiere zur Erholung in einem Ausweichbecken separiert werden - sozusagen in Kur schwimmen.

Pflegt man ein harmonierendes Paar, sollte es unter fast allen Umständen vermieden werden, die Fische umzusetzen oder auch nur ihr Becken stark umzugestalten. Sollte ein solches Umsetzen / Umbauen trotz allem was dagegen spricht erforderlich geworden sein, so neigen Channa stewartii stark dazu, ihre Machtansprüche im neuen Revier neu geltend zu machen. Dies kann zu starken Beißereien und somit auch zum Verlust von Tieren führen.

Beachtet man diese Dinge, ist Channa stewartii eigentlich ein pflegeleichter Fisch, der keine großen Ansprüche stellt, nur die Wassertemperatur sollte nicht zu hoch sein. 

Wie alle anderen subtropischen Channa Arten, ist auch Channa stewartii sehr gut für eine Freilandhaltung in den warmen Monaten geeignet.

Alle Angaben dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Es ist noch keine Bewertung für Schlangenkopffisch, Channa stewartii abgegeben worden.
Ähnliche Artikel