Rosensalmler, Hyphessobrycon rosaceus

Artikel-Bewertung: 5/5 (1 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
81950
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



2,99  €
Grundpreis: 2,99 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Rosensalmler (Hyphessobrycon rosaceus) ist im Einzugsgebiet des unteren und mittleren Amazonas sowie auch in den Guyana-Ländern beheimatet. Der friedliche Fisch wird bis zu vier Zentimeter lang und kann problemlos in einem Gesellschaftsaquarium untergebracht werden.

Zur Haltung von Hyphessobrycon rosaceus sind Becken mit einer Kantenlänge ab 60 Zentimeter geeignet. Diese sollten nicht nur eine dichte Randbepflanzung aufweisen, sondern auch zahlreiche Verstecke bieten. Der Rosensalmler bevorzugt einen dunklen Bodengrund und benötigt ausreichend freien Schwimmraum. Darüber hinaus sollte eine leichte Strömung gewährleistet sein. Als Schwarmfisch bewegt sich Hyphessobrycon rosaceus in seinem natürlichen Lebensraum in einer größeren Gemeinschaft seiner Artgenossen fort. Aus diesem Grund sollte der Rosensalmler stets in Gruppen von mindestens zehn Tieren gehalten werden. Die Mindestabnahme beträgt daher 3 Stück.

Optimale Bedingungen stellen eine Temperatur von 22 bis 28 Grad Celsius, ein pH-Wert von 6 bis 7,5 und einer Wasserhärte von 5 bis 20 dGH dar. Hyphessobrycon rosaceus ist ein Allesfresser, der sowohl Lebend- als auch Trockenfutter annimmt. Besonders zu empfehlen ist jedoch die Verabreichung kleiner Futtersorten wie Obstfliegen oder schwarzen Mückenlarven. Dies gilt vor allem dann, wenn der Rosensalmler in Laichverfassung gebracht werden soll. Zur Zucht von Hyphessobrycon rosaceus benötigen Sie ein Becken mit weichem, leicht sauren Wasser.

Da der Rosensalmler ein Laichräuber ist, sollten die Elterntiere im Anschluss an die Eiablage und die Befruchtung umgehend aus dem Zuchtbecken entfernt werden. Alternativ kann ein Laichrost verwendet werden. Die schon nach einem Tag geschlüpften Jungtiere schwimmen am fünften Tag frei. Sie können nur in vollkommen sauberem und infusorenfreiem Wasser aufgezogen werden.

Wir liefern diesen Fisch mit einer Größe von etwa 2-3 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Rosensalmler, Hyphessobrycon rosaceus abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image