Zierfische
Artikelnummer T00726

Prachtbarbe gelb, Puntius conchonius


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
5,89 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 5,89 € / Stück
1-3 Tage* - Sofort versandfertig
Größe bei Lieferung ca. 3 cm

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Prachtbarbe gelb, Puntius conchonius

Auf einen Blick:


Name: Prachtbarbe gelb, Puntius conchonius
Synonyme: Cyprinus conchonius, Barbus conchonius, Puntius conchonius khagariansis
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 6 - 8
Temperatur: 18-30° Celsius
Beckengröße: ab 80 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 8 cm

Im Detail: Prachtbarbe gelb, Puntius conchonius

Die Prachtbarbe gelb mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Puntius conchonius ist ein optisch ansprechender Süßwasserfisch aus Asien. Die Fische machen ihrem Namen alle Ehre. Sie bestechen durch eine attraktive gelbe Körperfärbung. Prachtbarben gelb können in freier Wildbahn auf eine Größe von nahezu 15 cm heranwachsen. Im Aquarium bleiben die Tiere mit ungefähr 8 cm allerdings deutlich kleiner.

Prachtbarben gelb sind Anfängerfische

Prachtbarben gelb sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Sie sind der ideale Besatz für Anfänger- und Einsteigerbecken. Wichtig ist nur, dass die Fische im Becken eine dichte Bepflanzung sowie ausreichend Schwimmraum vorfinden. Für die artgerechte Haltung und Pflege von Puntius conchonius empfiehlt sich ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm.

Barben sind Schwarmfische. Da bildet auch die Prachtbarbe gelb keine Ausnahme. Die Tiere müssen stets im Schwarm gepflegt werden. Sie sind gut geeignet für ein Gesellschaftsaquarium, knabbern aber gerne mal an Skalar- oder Kampffischflossen.

Puntius conchonius passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 18 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,0 sehr wohl. Die Wasserhärte sollte zwischen 5 - 30° dGH liegen.

Puntius conchonius sind einfach zu füttern

Puntius conchonius ist beim Futter nicht wählerisch. Die Fische fressen handelsübliches Flockenfutter sowie feines Frost- und Lebendfutter.

Die Nachzucht von Puntius conchonius im Aquarium

Prachtbarben gelb (Puntius conchonius) können bei niedrigem Wasserstand zwischen 10 und 15 cm in einem kleinen verkrauteten Becken leicht nachgezüchtet werden. Der Ablaichvorgang erfolgt meist in den Morgenstunden. Danach ist das Zuchtpaar aus dem Becken entfernen. Die Aufzucht der Jungfische erfolgt mit Staubfutter und Artemia-Nauplien.

Unsere Prachtbarben gelb sind bei Lieferung meist ca. 3 cm groß. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind daher möglich.

 



EAN: 0633643669534