Hochflossen Papagei-Platy, Xiphophorus variatus Papageiplaty

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
85645
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig



6,39  €
Grundpreis: 6,39 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Hochflossen Papagei-Platy, Xiphophorus variatus Papageiplaty

Auf einen Blick:

 Name:  Hochflossen Papagei-Platy, Xiphophorus variatus Papageiplaty
 Herkunft:  Mittelamerika
 Gesellschaftsaquarium:  ja
 Wasser:  mittelhart bis hart, pH 7,0 - 8,0
 Temperatur:  18 - 25 °Celsius
 Bepflanzung wichtig:  ja
 Futter:  "Allesfresser", hauptsächlich Algen
 Zucht möglich:  ja, lebendgebärend
 Garnelenverträglich:  ja

Im Detail:

Der Xiphophorus Platy stammt ursprünglich aus strömungsarmen Gewässern Mittelamerikas und kann zwischen 5 und 6 cm lang werden. Diese Zuchtform hat eine wunderschöne, elegante Hochflosse und ist sehr farbenprächtig, weshalb er bei Aquarianern sehr beliebt ist. Für Anfänger ist der Hochflossen Papagei-Platy ein sehr guter Einsteigerfisch, da er nicht nur Farbe und Leben in das Aquarium bringt, sondern auch relativ einfach zu halten ist.

Der Papagei-Platy sollte unbedingt in einer Gruppe mit mindestens fünf Fischen gehalten werden, sonst verkümmert er und fühlt sich nicht wohl. Er kann mit allen anderen friedlichen Zierfischen und nicht zu kleinen Wirbellosen vergesellschaftet werden.

Dieser hübsche Platy bewegt sich vor allem im mittleren Bereich des Aquariums. Bei der Einrichtung sollte beachtet werden, dass viel Platz zum Schwimmen vorhanden ist. Eine Randbepflanzung macht das Becken komplett. Gerne können auch Schwimmpflanzen in das Becken gegeben werden. Diese dienen den Jungtieren als Versteckmöglichkeiten. Als Bodengrund kann Sand verwendet werden. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 7,0 und 8,0 liegen und der Härtebereich ca. 10 bis 25° dGH betragen. Bei einer Wassertemperatur von 18 - 25 °C sollte das Aquarium mindestens 60 Liter fassen.

Der Hochflossige Papageien-Platy ist von Natur aus ein Allesfresser, bevorzugt aber Algen als Hauptnahrung. Er nimmt aber auch Lebendfutter (Mückenlarven, Wasserflöhe) an.

Der Papageien-Platy gehört zur Gruppe der lebendgebärenden Zahnkarpfen. Sobald sich die Fische eingewöhnt haben, kann das Weibchen einmal im Monat Abständen eine Vielzahl an lebenden Jungtieren zur Welt bringen. Die Zucht im Aquarium ist daher möglich.

Bei Lieferung sind die Fische ca. 2-4 cm groß. Der Versand erfolgt per zufälliger Geschlechterauswahl.

Es ist noch keine Bewertung für Hochflossen Papagei-Platy, Xiphophorus variatus Papageiplaty abgegeben worden.