Guppy Männchen Rot Tuxedo, Poecilia reticulata

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
84615
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



3,49  €
Grundpreis: 3,49 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Guppy Männchen Rot Tuxedo, Poecilia reticulata

Der Guppy und seine besonderen Merkmale

Die Männchen sind ohne ihre prächtige Schwanzflosse mit einer Länge von etwa drei Zentimetern einiges kleiner als die Weibchen, die bis zu sechs Zentimeter lang und sehr füllig werden können. Sie sind zwar deutlich kleiner und schlanker, aber im Gegensatz zu den Weibchen sehr viel farbenprächtiger. Die Männchen haben außerdem eine zum Begattungsorgan umformte spitze Afterflosse, die bei jungen Männchen bereits nach etwa vier Wochen im Ansatz zu erkennen ist. 

Pflege und Haltung von Guppys

Ein Guppy fühlt sich in Wassertemperaturen zwischen 21 und 25 Grad Celsius am wohlsten, ein Heizer ist bei entsprechender Zimmertemperatur oft nicht erforderlich. Das Wasser sollte einen ph-Wert von zwischen 6 und 8,5 haben und darf auch gern etwas härter mit einer GH ab 8 sein. Guppys sind kunterbunt und sehr gesellige Schwarmfische, die eine Lebensdauer von bis zu vier Jahren haben. Das Aquarium sollte eine Kantenlänge von 60 cm keinesfalls unterschreiten, mehr Platz ist natürlich immer gut. Bei der Zusammenstellung einer Gruppe von Guppys werden meist zwei bis drei Weibchen auf ein Männchen gerechnet da die Männchen sehr triebig sind. Der Poecilia reticulata liebt eine üppige Bepflanzung des Aquariums ebenso wie Schwimmpflanzen, wobei er zu feine Pflanzen auch gerne abzupft. Vor allem für Jungfische bieten die Pflanzen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu verstecken. Guppys sind nicht wählerisch und werden mit Trocken-, Frost- und Lebendfutter gefüttert. Hier zahlt sich übrigens gute Qualität aus, denn hochwertiges und vitaminreiches Futter bringt die Farbenpracht der Guppys so richtig zum Leuchten. Zu den besonderen Leckerbissen zählen Salinenkrebse und Mückenlarven, wobei der Guppy seine Nahrung bevorzugt an der Wasseroberfläche aufnimmt. Bitte achten Sie bei der Fütterung Ihrer Lebendgebärenden auf einen gewissen pflanzlichen Anteil und nicht ausschlieslich tierisches Futter.

Der Guppy heißt auch Millionenfisch

Den Beinamen Millionenfisch trägt der Poecilia reticulata nicht umsonst: Er zählt zur Familie der lebendgebärenden Zahnkarpfen, die durchweg überaus vermehrungsfreudig sind. So kann ein Weibchen innerhalb eines Monats zwischen zwanzig bis hundert Junge bekommen. Guppys sind lebendgebärend und betreiben keine Brutpflege, wobei einige wenige Stämme ihre Jungen auch als Beute betrachten. In der Regel wird der eigene Nachwuchs aber nicht behelligt.

Bei Lieferung sind unsere Guppy Männchen Rot, Poecilia reticulata meist etwa 2-3 cm lang.

 

Es ist noch keine Bewertung für Guppy Männchen Rot Tuxedo, Poecilia reticulata abgegeben worden.
Ähnliche Artikel
10 Aquariumpflanzen im Bund, gemischt

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Oranger Zwergflusskrebs, Cambarellus patzcuarensis

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Neonsalmler M, Paracheirodon innesi

inkl. MwSt. zzgl. Versand