Halfmoon Kampffisch weiß, Weibchen, Betta splendens

Artikel-Bewertung: 5/5 (3 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
80098
Lieferbar
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Inhalt
1 Stück

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung


10,79  €
Grundpreis: 10,79 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Logo Zierfischversand


Halfmoon Kampffisch weiß, Weibchen, Betta splendens

Auf einen Blick:

Name: Siamesischer Kampffisch, Betta splendens
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: Strikte Einzelhaltung!
Wasser: weich-mittelhart, pH 6,2-7.5
Temperatur: 22-26 °Celsius
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Tierische Kost: am besten Frost-/Lebendfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: individuell verschieden

Im Detail:

Der Halfmoon-Kampffisch ist eine weisse Zuchtvariante des bekannten und beliebten Siamesischen Kampffischs mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Betta splendes. Kampffische tragen ihre martialisch anmutende Bezeichnung völlig zurecht, jeder andere Fisch, sei es gleicher oder anderer Art, wird als Eindringling bekämpt. Daher empfehlen wir Ihnen, einem Kampffisch immer ein komplett eigenes Aquarium zu geben! Hektik und Gewusel liegen dem Kampffisch gar nicht, er wird dadurch anfällig für Krankheiten und wird das mögliche Alter von 4-5 Jahren so nie erreichen.

Auf Grund der eher geringen Körpergröße und der recht simplen Haltung sind Betta splendens auch für Anfänger der Aquaristik sehr geeignet. Zudem sind die Tiere äußerst attraktiv, schön zu beobachten und recht einfach zu pflegen. Da sich nicht nur die Männchen untereinander bekämpfen, sollte pro Aquarium jedoch immer nur ein Kampffisch gepflegt werden, bitte auch nicht gemeinsam mit Weibchen. Schnecken können jedoch in der Regel gut als Gesellschaft dienen, bei Zwerggarnelen sollte man bitte ebtsprechend vorsichtig sein: Hier kommt es sehr auf den individuellen Charakter des jeweiligen "Kämpfers" an, die einen ignorieren Garnelen gänzlich, andere beäugen sie nur neugierig und die nächsten freuen sich über einen Snack. Andere Fische und ganz besonders Krebse eignen sich nicht zur Gesellschaft!

Kampffische können am besten in kleinen Aquarien mit 25-35 Litern gehalten werden. Eine relativ dichte Bepflanzung ist in jedem Fall von Vorteil. Auf breiten Blättern legen sich die Kampffische sehr gern ab zum ruhen und schlafen, feinfiedrige Pflanzen geben ihnen willkommene Deckung und Rückzugsmöglichkeiten. Eine starke Filterung ist nicht erforderlich und Strömung mögen die ruhigen Kampffische nicht.

Bei den Wasserwerten kann man nicht viel falsch machen, die Kamppfische sind da nicht besonders anspruchsvoll. Das Wasser für Betta sollte weich bis mittelhart sein, der pH-Wert ist bei den schönen Zierfischen zweitrangig und sollte zwischen 5,5 und 7,8 liegen. Die Temperatur kann zwischen 23-30° Celsius liegen. Betta splendens werden bis zu 7 cm lang, wobei die Weibchen meist deutlich kleiner bleiben.

Der Kampffisch nimmt zwar meist problemlos jedes angebotene handelsübliches Zierfischfutter, vertragen wird es von ihm aufgrund des enthaltenen pflanzlichen Anteils jedoch nicht. Es gibt auch spezielles Betta-Futter, etwa NovoBetta von JBL oder TetraBetta, dieses sollte aber auch nicht ständig gefüttert werden. Über Lebendfutter freut sich der reine Fleischfresser am meisten, ersatzweise kann man selbstverständlich auch Frostfutter geben.

Unsere Betta splendens Weibchen sind bei Lieferung meist 3,0-5,0 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.

Es ist noch keine Bewertung für Halfmoon Kampffisch weiß, Weibchen, Betta splendens abgegeben worden.
Ähnliche Artikel