Goldringelgrundel, Brachygobius doriae (Minifisch)

Artikel-Bewertung: 5/5 (2 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
8654
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig



3,29  €
Grundpreis: 3,29 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Bitte bestellen Sie mindestens 3 Tiere!

Deutscher Name: Goldringelgrundel
Wissenschaftlicher Name: Brachygobius doriae
Synonyme: Gobius xanthozona, Thaigobiella sua, Hypogymnogobius xanthozona, Hummelgrundel
Herkunft: Borneo, Indonesien, Java und Sumatra
Eigenschaften: Brachygobius doriae können in Süß- und in Brackwasser gepflegt werden. Die Grundeln bilden kleine Reviere, die sie gegen Artgenossen verteidigen, gegenüber anderen Fischen sind sie absolut friedlich. Daher die Goldringelgrundel oder auch Hummelgrundel genannt, nicht zu dicht setzen, etwa einen Fisch auf 20 cm Aquariumlänge bei guter Strukturierung.
Aquarium: Goldringelgrundeln können in Aquarien ab 60 cm Länge gepflegt werden. Es ist zu beachten, dass den kleinen Fischen Versteckmöglichkeiten in Form von Höhlen oder zwischen den Pflanzen angeboten werden. Die Grundeln leben recht zurückgezogen. Als Bodengrund bevorzugen die Goldringelgrundeln dunklen Sand. Im Artenbecken kommen die Grundeln besonders gut zur Geltung.
Wasserbeschaffenheit: Der pH-Wert für Brachygobius doriae sollte zwischen 7,5 bis 8,5 liegen, der Härtebereich bei 15 bis 30° dGH. Für eine leichte Salzzugabe sind die Tiere dankbar und wesentlich widerstandfähiger gegen Krankheiten, wir empfehlen 5-10 g/Liter Wasser.
Temperatur: 24 bis 30° Celsius
Nahrung: Goldringelgrundeln fressen fast ausschließlich nur Lebendfutter und Frostfutter, die Gewöhnung an Flockenfutter ist problematisch. Die Lösung hierfür kann auch Tetra FreshDelica sein oder die Erbrütung von Artemianauplien. Entkapselte Artemiaeier werden auch meist genommen.
Erreichbare Größe: Brachygobius doriae kann eine Größe von bis zu 4,5 cm erreichen.
Zucht:

Die Zucht von Goldringelgrundeln im Aquarium ist möglich. Hierbei müssen die Tiere bei etwa 28° Celsius gehalten und sehr abwechslungsreich mit Lebendfutter versorgt werden. Eine kräftige Frischwasserzugabe erhöht die Laichbereitschaft deutlich, die bis zu 200 Eier werden unter Steinen oder in Höhlen abgegeben und vom Mänchen bewacht. Die Jungfische schlüpfen nach ungefähr 4 Tagen.

Aktuelle ungefähre Größe: Unsere Brachygobius doriae sind bei Lieferung meist 1-2 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.
Es ist noch keine Bewertung für Goldringelgrundel, Brachygobius doriae (Minifisch) abgegeben worden.