Glasbärbling, Rasbora trilineata

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
83256
Lieferbar
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Inhalt
1 Stück

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung


2,49  €
Grundpreis: 2,49 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Logo Zierfischversand


Der Glasbärbling (Rasbora trilineata) lebt in den oberen Regionen stehender oder fließender Gewässer. Seine Habitate liegen in Südostasien im Stromgebiet des Mekong, im Chao Phraya und auf der Malaiischen Halbinsel. Fundorte sind ebenfalls Sumatra und Kalimantan. Man nennt ihn auch Scherenbärbling, dies kommt daher, das er häufig seine Schwanzflosse zusammenlegt. Die für Bärblinge mit 12 cm eher großen Glasbärblinge sind ziemlich transparent. Ein dunkler Streifen beginnt seitlich etwa in der Hälfte und zieht sich bis in die Schwanzflosse. An den Schwanzflossen finden sich schwarze Flecken.

Am besten kommt dieser hübsche Fisch in einem gut bepflanzten Aquarium zur Geltung, das über einen dunklen Bodengrund verfügt. Wurzelholz und Schwimmpflanzen, die das Licht dämpfen, tragen zum Wohlbefinden des Tieres im Aquarium bei, das für eine Gruppe von 8-10 Tieren mindestens 80 cm Kantenlänge bieten sollte.

Eine Vergesellschaftung mit anderen Arten ist bei diesen friedlichen Fischen problemlos möglich. Der pH-Wert für Rasbora trilineata sollte zwischen 6,0 und 8,0 und der Härtebereich bei ca. 3 bis 15° dGH liegen. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 22-26° Celsius wohl. Rasbora trilineata bevorzugt Lebendfutter wie Daphnien und Artemia.

Die Fortpflanzung im Aquarium ist in der Regel kein Problem, wobei beide Elterntiere das Gelege an senkrechten Strukturen bewachen. Auch nach dem Schlüpfen der Jungtiere, das etwa nach zwei Tagen erfolgt, wird der Nachwuchs bewacht und kann mit z.B. Artemia-Nauplien gefüttert werden.

Wir liefern Rasbora trilineata mit einer aktuellen Größe von 2-3 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Glasbärbling, Rasbora trilineata abgegeben worden.
Ähnliche Artikel