Flossensauger, sehr beliebte Zierfische mit dem besonderen Etwas.

Kaufen Sie gesunde und ausgehälterte Flossensauger wie z.B Beaufortia leveretti in unserem Zierfisch-Onlineshop. Bei dem Flossensauger, der auch als Karpfen- oder Plattschmerle bezeichnet wird, handelt es sich um einen besonderen Fisch, der in Südasien sowie in Südostasien in Flüssen verbreitet ist. Der Flossensuager benötigt strömendes und klares Gewässer. Der Fisch gehört zur Familie der Schmerlen beziehungsweise der Schmerlenartigen. Der wissenschaftliche Name ist Balitoridae. Der Flossensauger ist klein und rundlich, seine Bauchflossen und Brustflossen sind verbreitert, so dass ihn die Strömung an den Boden drücken kann. Hier hält er sich dann fest und saugt Nahrung auf, wobei diese Funktion des Ansaugens nicht sehr stark ausgeprägt ist wie beispielsweise bei einigen anderen Arten. Durch seine nach oben gerichteten Augen ist er in der Lage, zu jeder Seite zu sehen.

Die Augenhöhlen treten hervor. Diese Tiere besitzen keine Zähne. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Mikroorganismen, die sich in Algen befinden. Der Flossensauger ist sehr lebhaft und bevorzugt die Gesellschaft von Tieren. Sie huschen anderen Spezies sozusagen hinterher. Unter sich zeigen sie sich manche Arten teilweise aggressiv und liefern sich Rivalitätskämpfe. Daher sollte das Haltungsbecken möglichst mit einigen Verstecken strukturiert sein. Flossensauger sollten in abgedeckten Becken gehalten werden, denn sie sind dazu in der Lage, aus Becken einfach herauszukriechen, wenn diese ihnen nicht gefallen. Insgesamt existieren etwa 250 Arten der Flossensauger.

Aktuell

Unsere Top-Kategorien

ZierfischeAquariumpflanzen

Neu bei uns [mehr …]

Sera LED X-Change Tube Cool Daylight 1120, 1 Stück

Sera LED X-Change Tube Cool Daylight 1120, 1 Stück

Mehr Infos
EUR 56,99 statt UVP EUR 59,99

Sonderangebote [mehr …]

Amanogarnele M, Caridina multidentata

Amanogarnele M, Caridina multidentata

Mehr Infos
EUR 1,99

Zahlarten und Versand

Das sagen unsere Kunden

Wir auf Facebook

Sie sind hier: Aquaristik Shop » Tiere » Zierfische » Flossensauger
Chinesischer Flossensauger, Pseudogastromyzon cheni
Lieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertigLieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertig
Bewertung: Rating: 0
Pracht-Flossensauger, Sewellia lineolata
Lieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertigLieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertig
Bewertung: Rating: 5
Punktierter Flossensauger, Gastromyzon punctulatus
Lieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertigLieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertig
Bewertung: Rating: 5
Tüpfel-Flossensauger, Beaufortia leveretti
Lieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertigLieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertig
Bewertung: Rating: 0
Tweedies Prachtflossensauger, Homaloptera tweedei
Lieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertigLieferung in 1-5 Tagen* - Kurzfristig versandfertig
Bewertung: Rating: 0
*Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier

Bei der Bepflanzung stellen die Flossensauger keine besonders hohen Ansprüche. Sie sind in der Regel mit allen Pflanzen gut verträglich und schädigen diese auch nicht. Auch wenn die Wissenschaft noch immer streitet, ob der Flossensauger nun die Algen im Becken abfrisst, oder diese nur von anhaftendem Plankton befreit, sollte man Pflanzen den Vorzug geben, welche genügend Raum für Algenbewuchs bieten. Viel wichtiger als die Pflanzen ist allerdings die restliche Gestaltung des Beckens. Mehrere unterschiedlich große Steine und Kiesel sollten den Beckenboden bereichern und auch eine ausreichend große Fläche mit Sand wird von den Flossensaugern gerne angenommen. Da die Tiere jedoch revierbildend sind, zumindest die Männchen, sollte für jedes im Becken gehaltene Mönnchen ein entsprechend großer Stein vorhanden sein, welcher als Revier genutzt werden kann.Die große Schwierigkeit bei der Fütterung der Flossensauger liegt in ihrem gemächlichen Fresstempo. Während die Fütterung bei den meisten Fischarten bereits nach fünf Minuten erledigt ist, kann dies beim Flossensauger bis zu zwei Stunden dauern. Flockenfutter ist aus diesem Grund eher nicht ratsam, da es sich in diesem Zeitraum zu stark verteilt und einen Einfluss auf die Wasserwerte des Beckens nimmt.

Gut angenommen werden von den Flossensaugern jedoch die verschiedenen Granulate, welche in unterschiedlichen Größen im Becken angeboten werden können. Darüber hinaus ist auch das Füttern von Futtertabletten kein Problem, da auch diese vom Flossensauger gut angenommen wird. Allerdings frisst der Flossensauger lieber vom Boden, so dass selbstklebende Futtertabletten für die Scheibe nur bedingt geeignet sind.FFlossensauger lassen sich problemlos in einem Gemeinschaftsbecken halten, wenn man einige Punkte beachtet. So sollten die Flossensauger die einzigen Bodenfische sein, oder zumindest zuerst im Becken leben und das angebotene Futter gut annehmen. Ansonsten kann es gut passieren, dass schneller fressende Arten den Flossensaugern das Futter rauben und diese verhungern. Darüber hinaus sind Flossensauger sowohl eine starke Strömung, als auch kühlere Temperaturen gewöhnt. Hier ist bei der Vergesellschaftung auf eine Verträglichkeit zu achten. Wassertemperaturen über 24 Grad werden nur von sehr wenigen Unterarten der Flossensauger gut vertragen.

Shopbewertung - interaquaristik.de
Ihr Warenkorb ist noch leer!
Sie haben Fragen?
06461 / 7587450
Mo.-Fr. 8.30-12.00 u. 13:00-16:30 Uhr
Sie haben Fragen? 06461 / 7587450 Mo.-Fr. 8:30-12:00 u. 13:00-16:30 Uhr
Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung Versand gratis: Zubehör & Pflanzen ab 75€ - Wirbellose ab 95€ - Zierfische ab 150€