Blauer Zebrabuntbarsch, Pseudotropheus zebra, DNZ

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
80672
Lieferbar
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Inhalt
1 Stück

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung


14,99  €
Grundpreis: 14,99 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Logo Zierfischversand


Blauer Zebrabuntbarsch, Pseudotropheus zebra, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:

Name: Blauer Zebrabuntbarsch, Pseudotropheus zebra
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH 7,5-9,5
Temperatur: 23-27 °Celsius
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Flockenfutter, Lebend- und Frostfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein

Im Detail:

Der blaue Zebrabuntbarsch, auch Zebra Felsenbuntbarsch oder Malawiblaubarsch genannt, kommt im klaren Wasser des Felslitorals im Malawisee vor, wo er sich von Plankton ernährt. Neuerdings heißen die Tiere wissenschftlich nicht mehr Pseudotropheus zebra sondern Metriaclima zebra. Die Fische nehmen im Aquarium problemlos handelsübliches Frost- und Flockenfutter sowie Spirulina an. Wissenschaftliche Synonyme dieses Fisches sind Pseudotropheus zebra, Metriaclima zebra und Maylandia zebra.

Die Einrichtung des Aquariums sollte neben freiem Schwimmraum im oberen Bereich des Beckens, felsigen Boden und Steinaufbauten mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten anbieten. Die Tiere sind prima als Harem zu halten, in größeren Aquarien ab 400 Liter ist aber auch Gruppenhaltung möglich. Der Zebrabuntbarsch sollte wegen der innerartlichen Aggressivität vorwiegend mit anderen robusten Fels-Cichliden vergesellschaftet werden.

Der pH-Wert für Metriaclima zebra sollte zwischen 7,5 und 8,5 und der Härtebereich bei ca. 10 bis 30° dGH liegen. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 23-27° Celsius wohl und erreichen eine Größe von bis zu 15 cm, wobei das Weibchen mit 11 cm etwas kleiner bleibt.

Die Fortpflanzung im Aquarium ist in der Regel kein Problem, wobei das Weibchen die befruchteten Eier im Maul etwa drei Wochen lang ausbrütet.

Wir liefern diese Fische in einer Größe zwischen 4-5 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Blauer Zebrabuntbarsch, Pseudotropheus zebra, DNZ abgegeben worden.
Ähnliche Artikel