Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch, Microgeophagus altispinosa

Artikel-Bewertung: 5/5 (1 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Zierfische
Artikelnummer
82883
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



8,99 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsch ist ein sehr farbenprächtiger Fisch. Das wissenschaftliche Synonym lautet Papiliochromis altispinosu. Leider gibt es keine zuverlässigen optischen Merkmale für eine Geschlechtsunterscheidung dieser Fische. Das Männchen ist bei ausgewachsenen Tieren meist etwas größer und beim männlichen Barsch ist der zweite Flossenstrahl der Dorsale in der Regel länger als beim Weibchen. Da diese Geschlechtsmerkmale oft nur bei voll ausgewachsenen Tieren zur Geltung kommen, bieten wir bei diesem Fische keine Geschlechtsauswahl an. Wir empfehlen Ihnen daher die Bestellung einer kleinen Gruppe, aus der sich dann Paare herausbilden können.

Der ursprünglich aus Südamerika stammende Mikrogeophagus altispinosa ist sehr friedlich obwohl er paarweise Reviere bilden. Dieser Zierfisch ist sehr gut für das Gesellschaftsaquarium mit anderen friedlichen und nicht so großen Fischen geeignet. Für den kleinen Schmetterlingsbuntbarsch sind bereits Becken ab 100 Länge völlig ausreichend. Diese sind zu versehen mit einer dichten Bepflanzung, als Offenbrüter benötigt er nicht zwingend Höhlen oder Röhren.

Zum Ablaichen sollten flache Steine zur Verfügung stehen. Ein Teil des Aquariums sollte frei bleiben von Verstecken und Wasserpflanzen um dem kleinen Barsch genügend Platz zum schwimmen zu bieten. Mikrogeophagus altispinosa benötigt weiches Wasser mit einem Härtebereich von 2 bis 15° dGH und einem pH-Wert von 5,5 bis etwa 7,0 und einer Temperatur von 24 bis 28° Celsius.

Der Schmetterlingsbuntbarsch ist recht anspruchslos in der Ernährung. In der Regel reicht ihm handelsübliches Flockenfutter für Zierfische völlig aus. Natürlich nimmt er trotzdem sehr gerne Lebendfutter und Frostfutter an. Die erreichbare Größe beträgt bis zu 7-8 cm.

Mikrogeophagus altispinosa im Aquarium nachzuzüchten kann auch schon Beginnern in der Aquaristik leicht gelingen. Ein gesundes Paar laicht schnell ab, wenn die oben genannten Wasserwerte in etwa eingehalten werden. Die bis zu 500 Eier werden auf flachen Steinen abgelegt und von beiden Eltern bewacht und betreut. Später werden die Larven in kleine Gruben verfrachtet und nach dem Freischwimmen von beiden Elterntieren geführt.

Unsere Mikrogeophagus altispinosa sind bei Lieferung meist 3-6 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.

Es ist noch keine Bewertung für Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch, Microgeophagus altispinosa abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel
Brauner Antennenwels M, Ancistrus sp.

inkl. MwSt. zzgl. Versand

JBL Test Combi Set Plus NH4

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kammdornwels, Agamyxis pectinifrons

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sternchenschmerle, Botia kubotai

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Panda-Panzerwels, Corydoras panda

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Oranger Zwergflusskrebs, Cambarellus patzcuarensis

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Neonsalmler M, Paracheirodon innesi

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Goldkopf-Skalar, Pterophyllum scalare

inkl. MwSt. zzgl. Versand